Linea negra, leichte Blutungen vor 8 Ragen negativer sst

    • (1) 22.02.19 - 21:48

      Hallo ich muss nun ein Dach mal um Rat fragen da ich nicht mehr weiter weiss. Ich habe seit 1 Jahr einen Kinderwunsch und bin am "üben" mit meinem Partner. Ich bin 38 Jahre alt, körperlich ist alles ok Wechseljahre etc.ausgrschlossen. Vor 2 Wochen war ich beim FA da mir morgens übel ist seit 6 Wochen und ich bauchschmerzen habe im unterleib auch ziehen in der leiste. Ich hatte meine Mens in den letzten 2 Monaten unregelmässig, das heisst vom 18-21.12 und vom 14-18. Januar aber nur SB, sehr leicht und dann einen Tag mittelstark aber fast ohne Gewebe. Der FA hat eine hoch aufgebaute GMS gesehen was mich wundert ist dass er keinen Bluttest gemacht hat. Beim FA war ich vor der Blutung. Ich hatte im September 2018 einen Abgang in der 5. Woche deshalb ist der FA auch etwas zurückhaltender geworden mit seinen Aussagen. Ich habe nur bemerkt er hat sehr gründlich einen Vaginalultraschall gemacht und nur gesagt ich soll nach 2 Wochen einen Test machen dann nach 3 Wochen wieder kommen da man noch nichts sehen kann. Nun habe ich seit ein ein halb Wochen eine dunkle Linie vom Schambein bis zum Bauchnabel. Ich habe aber gehört, dass die Linea negra erst gegen Ende der SSW auftritt. Kann es sein dass ich mir alles einbilde? Ich wollte versuchen alles locker anzugehen aber mein Körper spielt mir einen Streich nach dem anderen. Ich hoffe ihr habt Verständnis für meine Situation und könnt mich ein wenig beruhigen ich habe schon Angst Scheinschwanger zu sein

      • (2) 22.02.19 - 22:10

        Schwierig...also die Linea nigra hab ich so im 5ten Monat bekommen. Wann war denn dein FA Termin?

        • (3) 22.02.19 - 22:15

          Der war vor ca. 2,5 Wochen... bin ziemlich durch den Wind im Moment. Sst zeigt ja negativ an überlege schon zu meiner Hausärztin zu gehen wegen Hcg wert die Macht das auch FA habe ich erst in 3 Wochen Termin

      (4) 22.02.19 - 22:57

      Bestimmst du deinen ES, also könntest du sagen wann der letzte ca. war und wann somit die nächste Mens kommen sollte?
      Könnte mir eher vorstellen, dass es, wenn dann, im aktuellen Zyklus geklappt hat und du mit dem Test noch recht früh dran bist, dann könnte es passen (ich meine nämlich auf dem Test was zu sehen, aber sehr blass).

      • (5) 22.02.19 - 23:10

        Ich bestimmenden es anhand des zervix bin jetzt zt8 dann könnte die Blutung ne einnistungsblutung gewesen sein oder? Ovus zu nehmen habe ich aufgegeben es hat mich zu sehr unter druck gesetzt und meinen Partner auch. Ich habe auch gemeint was zu sehen aber da ich viele Enttäuschungen hinter mir hab traue ich dem nicht so. Ich habe auf den Brüsten auch mehr Adern als sonst die Brustwarzen sind dunkler und mir ist oft schlecht. Manchmal gab ich auch das Gefühl ich habe einen Schmetterling in mir.klingt komisch ist aber die zutreffenste beschreibung.

        • (6) 22.02.19 - 23:19

          Wenn das vor 8 Tagen nicht die Mens gewesen sein sollte und einige One Step-Tests wirklich erst spät deutlich anschlagen, könnte das passen. Ich würde wohl mit einem anderen Test testen.

Top Diskussionen anzeigen