Positiver Ovutest und jetzt NMT+2 und SST negativ🤷🏼‍♀️

    • (1) 23.02.19 - 12:57

      Hallo ihr Lieben 😊

      Ich bin neu hier bei euch und hätte da gleich mal ein Anliegen, sicher erging es der ein oder anderen hier auch schon so.

      Zuerst ein, zwei Fakten zu mir, ich bin 31 Jahre alt und mein Freund und ich verhüten seit ca Okt. 2017 nicht mehr. Leider hat es bisher noch nicht geklappt 😔 obwohl mein Zyklus regelmäßig 28-30 Tage geht. Die letzten zwei waren 28 Tage.

      Nun, ich nutze mittlerweile auch den clearblue Ovu-Test F&D.
      Am 7.2. hatte ich früh noch den blinkenden Smiley und habe aber über den Tag gemerkt, dass es zwickt und mein Zervix war auch glasig/dehnbar, am Abend dann nochmal getestet und tadaa der smiley blieb. 😊 (auch laut Zykluskalender sollte da der ES statt finden)
      An dem Abend hatten wir noch GV und auch schon einige Tage davor.

      Nun bin ich nmt+2 und hatte gestern und vorgestern negative SST.
      Ich bin seit zwei,drei Tagen ein klein wenig verschnupft, kann es sein, dass sich einfach mein Zyklus verschiebt?
      Oder hat es vllt endlich geklappt?

      Hatte sonst vor meiner Periode immer schon Brustschmerzen, Schmierblutungen, Unterleibsziehen, Blähungen und Verstopfung.
      Bisher merke ich nur bissl die Brüste und ab und zu mal ein Zwicken im Unterleib, wo ich schon dachte es geht los... 🙉

      Sorry für so viel Text und Fragen!🙈 Aber ich bin so hibbelig und bissl verunsichert...

      • (2) 23.02.19 - 13:10

        Es kann sich immer alles verschieben... Aber eine kurze Frage vorab ihr seid ja schon länger in der Familien Planung... mal überlegt in eine kiwu zu gehen? Ich finde es schon zu lange und evtl stimmt ja etwas nicht .... Ich würde das mal abchecken lassen also bei euch beide...

        Wenn der Test negativ ist qrod das schon stimmen... auch der eisprung kann sich verspäten oder auch mit positiven test der ovus trotzdem kein eisprung stattgefunden haben... oder ein unreifes Ei ect es kann vieles sein .
        Ich würde empfehlen mal einen Arzt auf zu suchen... Ich kenne es von mir selber und bin auch in eine kiwu gegangen.
        Ich drück euch die Daumen

        • (3) 25.02.19 - 00:53

          Danke dir!

          Heute morgen habe ich meine Tage bekommen. 😔
          Ja über Kiwu Klinik habe ich auch schon nachgedacht... aber zunächst steht wirklich ein Arztbesuch an.
          Habe im Mai sowieso einen FA Termin zur normalen Kontrolle, aber ich will versuchen doch noch eher hin zu kommen. 😌

Top Diskussionen anzeigen