6+0 Ultraschall - realistisch oder nicht?

    • (1) 26.02.19 - 10:53

      Hallo Mädels,

      ich hab vor 14 Tagen positiv getestet.

      Ich gehe am Donnerstag zum FA und überlege ständig, ob man dann überhaupt schon etwas sieht? Müsste Donnerstag 6+0 sein (7 ssw). Könnte ich Glück haben oder ist es zu diesem Zeitpunkt eher noch unwahrscheinlich? Wie war es bei euch?

      Danke euch schon mal ❤️

      • es ist wahrscheinlich das du nen Punkt siehst, vielleicht auch, Herzschlag könnte sein muss aber nicht.

        Es könnte auch sein, das die ssw nach oben oder unten korrigiert wird.

        7ssw ist ansich an guter Zeitpunkt.

        (3) 26.02.19 - 10:57

        Huhu, ich hatte meinen ersten Ultraschall glaube auch in der 6. Ssw, bei mir konnte man das kleine Herz blubbern sehen :)

        (4) 26.02.19 - 10:58

        Meine zwillinge(Fruchthölen) wurden in 5+gesehen.....
        Ab einem hcg von 1000 sollte man etwas sehen....weist du den zufällig☺?

        • (5) 26.02.19 - 11:04

          Nein leider nicht, hatte es+13 einen Wert von knapp 100 😆 aber das sagt ja leider nichts aus.

          • (6) 26.02.19 - 11:14

            Dann sieht man sicher was☺wenn er da 100 war musst du ja nur grob rechnen☺ca alle 2 tage verdoppeln..da biste schon drüber😀dann freu dich auf ein bildchen☺

      (7) 26.02.19 - 14:48

      Ja da sollte man auch schon das Herz schlagen sehen ! Bei meinem Sohn war ich in der 6. Ssw beim Arzt und war deutlich das Herz zu sehen wurde auch nicht korrigiert.. bei meiner Tochter ( spät gemerkt) war ich einmal in der 4. Woche da dachte meiner fa es wäre Wasser in der Gebärmutter ( mini fruchthöle) und dann hatte ich aber danach positiv getestet nach 3 Wochen 😂 und war dann in der 9. Woche beim Arzt weil sie dachte wäre erst früher.. da war dann schon meine Erdnuss zu sehen 🤗 also bei 7. Woche muss man schon was sehen
      Alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen