Was kann das sein??

    • (1) 26.02.19 - 19:16

      Guten Abend ✨
      Ich hatte am Freitag meinen Eisprung und seitdem fühle ich mich sehr komisch.. ich habe seitdem sehr starken Ausfluss und immer mal wieder so ein ziehen im Unterleib.. seit gestern Abend ist dieses ziehen aber sehr stark geworden genauso wie wenn ich meine Tage bekomme da habe ich einen Tag vorher das auch.. ebenfalls habe ich schmerzende Brüste.. was kann das sein? Was ihr vielleicht noch wissen solltet ich Bzw wir sind im ersten übungszyklus und habe die Pille vor kurzem erst abgesetzt.

      (5) 26.02.19 - 19:20

      Vielleicht kommt dein Eisprung ja erst jetzt.

    Wie wurde der ES bestimmt? Starker Ausfluss hört sich nach bevorstehenden ES an und der Ausfluss endet erst paar Tage nach ES . Die Schmerzen könnten Mittelschmerz sein. Kann allerdings auch sein das der Körper sich gerade " zurecht " findet, da ja erst frisch die Pille abgesetzt ist.

    wenn du die Pille erst abgesetzt hast, dann kannst du definitiv keinen Eisprung bestimmen.

    Deine Anzeichen sind ganz normale vorgänge die so statt finden, wenn man die Pille absetzt

    Es könnte gut sein das deine Regelblutung antruddelt

    (9) 27.02.19 - 06:29

    Hallo 😊
    Ich habe auch vor kurzem die Pille abgesetzt. 12 Tage nach der letzte Pille hatte ich ein LH Anstieg danach eine 17 Tage lange Luthealphase. In der Zeit waren meine Brüste so empfindlich, dass ich nicht mehr auf dem Bauch schlafen konnte. Dazu hatte ich an +8 - +9 super heftige Leistenschmerzen, und sonst hier und da etwas krämpfchen-ziehen.
    Da ich mehrmals negativ getestet habe, ging ich dann am +17 zum Arzt. Er hat festgestellt dass kein richtiger ES stattgefunden hat, nur ein LH anlauf, und dem entsprechend gibt es ein durcheinander, SH ist auch nicht wirklich dick genug.
    +18 ist dann der Drache gelandet (mein erster richtiger Drache nach sooo viele Jahren!)

    Ich war die ganze Zeit extrem hibbelig, und total enttäuscht als ich am +14 auch negativ getestet habe. Dann nur noch panisch, dass da etwas nicht okay ist. Jetzt bin ich etwas schlauer (Dank Doktor) und hoffe dass mein Zyklus dann schön einpendelt (oder noch besser gar kein Zeit mehr hat um einzupendeln). Kann sein dass dieser Zyklus genauso komisch wird (ich bin ZT6, 2.ÜZ), ich versuche mich aber abzulenken, ich habe ein paar Überstunden auf der Arbeit für März eingeplant, und wir haben angefangen uns mit der Hochzeit zu befassen. Egal was, Hauptsache wir haben andere Themen auf dem Tisch als immer nur Kinderwunsch 😊
    Ich wünsche dir viel Glück 🍀, mach dich aber nicht verrückt, es kommt wenn es kommt 😉

Top Diskussionen anzeigen