Neuer Versuch

    • (1) 26.02.19 - 21:19

      Hallo ihr Lieben.Ich habe am 8.12.2018 positiv getestet und musste mein Sternchen leider gehenlassen .Ich war ca in der 8.Woche und hatte einen Embryo mit knapp 6mm und krĂ€ftigem Herzschlag 😞 Hatte dann eine AS und bis jetzt noch keine Regel.Habe mit Absprache wieder Clomifen angefangen und einen Mittelschmerz verspĂŒrt der gerade immer krĂ€ftiger wird und die Ovus waren auch positiv.Klar hab ich vor einer erneuten Fehlgeburt Angst,aber wir wĂŒnschen es uns so sehr und das wĂ€re das schönste Geschenk zu unserer Hochzeit.Meint ihr es wĂ€re möglich das ich schwanger werde?

      • NatĂŒrlich! Warum denn auch nicht? Bei positivem Ovu und Mittelschmerz wĂŒrde ich mich ganz fix zu meinem Mann gesellen :-)

        • Wir sind und schon nĂ€hergekommen 😊 Ich hab aber einfach ein bisschen Angst da ich meine Regel ja noch nicht wieder hatte.Habe so aber weiter keine Beschwerden.Ende April wird geheiratet und dann fallen die alkoholischen GetrĂ€nke in den Flitterwochen wohl weg 😁

          • Durch dad Clomifen kann der ES ja glaube ich relativ schnell kommen, ich kenne mich damit allerdings nicht aus.

            Ja, dann fÀllt Alkohol definitiv flach ;-)

            Liebe GrĂŒsse

      Hallo meine Liebe, also ich denke das du wenn dein Körper dazu bereit ist auch jetzt schon wieder schwanger werden könntest. Aber wie fĂŒhlst du dich denn? Ich hatte letztes Jahr im Oktober eine as in der 10 Woche. Nach dem es dann die zweite fg war, haben wir erstmal 3 Monate Pause eingelegt. Ich hatte dann erst Ende Dezember das erste mal seit der as meine Periode. Jetzt war sie im Januar dann zum zweiten Mal wieder regelmĂ€ĂŸig so dass wir jetzt im Februar wieder mit dem ersten ĂŒz angefangen haben. Ich bin froh das wir abgewartet haben, wenn ich mir das Durcheinander meines Zyklus der letzten Monate angucke, wĂ€re die Gefahr vermutlich doch zu groß gewesen das es wieder eine fg wird, aber das weiß man natĂŒrlich nie 100% und hat ja auch was mit dem eigenen empfinden zu tun. Ich denke wenn ich vllt nicht ganz so viel Angst gehabt hĂ€tte wĂ€re ich jetzt Möglicherweise auch schon wieder schwanger đŸ€·đŸ»â€â™€ïž das ist so schwierig ich weiß genau was du meinst. Ich bin ĂŒbrigens 29, habe letztes Jahr im April Meine Pille abgesetzt und es wĂ€re das erste Kind fĂŒr mich und meinen Mann! Morgen mĂŒsste meine Periode eigentlich wieder kommen, wenn es sich jetzt tatsĂ€chlich wieder geregelt hat. Habe am Sonntag einen leichten zweiten rosa strich getestet und heute leider negativ ... aber ich glaube es ist noch alles offen ich hibbele der nĂ€chsten Tage entgegen 😅🙈

      • Vielen Dank fĂŒr deine Antwort.Ich werde im September 30 und habe die Pille schon 2 Jahre abgesetzt und sie vorher knapp 10 Jahre genommen.Wie es aussieht hatte ich ert zwei EisprĂŒnge Dank Clomifen.Der dritte wird wohl heute sein.Wir wĂŒnschen es uns schon sehr,da wird 11 Jahre zusammen sind und fest im Leben stehen.Ich habe wĂ€hrend der Fehlgeburt zweimal den Kreißsaal im Notfalldienst nachts besucht und dann alles auf der Toilette verloren,mit heftigen Schmerzen und Blutungen 😑 Bei der nötigen AS wurde nur noch Schleimhaut entfernt.Ich warte einfach ab und wenn es klappt dann freuen wir uns 😊

Top Diskussionen anzeigen