Basaltemperatur Störfaktoren

Kann es sein, dass die Basaltemperatur so störanfällig ist? ich habe einen eher unruhigen Schlaf und wache oft gegen halb sechs auf und schlafe dann nochmal/döse eine gute Stunde. Temperatur war in der 1. Zyklushälfte dann immer hoch, um die 37,0. Heute habe ich dann mal direkt um halb sechs gemessen --> 36,6. Eineinhalb Stunden später wieder 37,0. Sollte ich dann immer direkt, wenn ich aufwache messen, oder?

Danke vorab :-)

1

Das Frage ich mich auch. Wache auch oft auf, um 2 , 4 , 6... Habe heute gemessen, war immer ein anderer wert , muss auch oft nachts aufs Klo,... Hab noch kein Gespür dafür, ob's dann auswertbar ist