Schwanger operiert werden???

    • (1) 28.02.19 - 09:47

      Ich muss bald operiert werden . Unter Narkose. Nun planen wir seit 6 Monaten das 3 Kind aber es klappt nicht. Weiß jemand wie schädlich es ist,wenn ich operiert werde und Narkose bekomme, wenn ich bereits schwanger bin,aber so früh dass man es nicht nachweisen kann?

      • (2) 28.02.19 - 09:49

        Wenn es so früh ist, dass man es noch nicht nachweisen kann, ist das kindliche blutsystem noch nicht mit dem der Mutter verbunden. Außerdem gilt in dem Stadium noch das alles-oder-nichts Prinzip. Wenn die eizelle schaden nimmt, geht sie eben ab.

      (4) 28.02.19 - 10:10

      Hallo! Lass dir doch den op Termin sicherheitshalber für die erste zyklushälfte geben. Da kannst du ja noch nicht schwanger sein. Also natürlich nur wenn es möglich ist mit dieser op bis dahin zu warten. Liebe Grüße

    (6) 28.02.19 - 10:38

    Es sollte nach Möglichkeit vermieden werden. Würde den Termin auch so legen, dass eine Schwangerschaft sicher ausgeschlossen werden kann.

    Ich musste vor einer Venen-OP letztes Jahr ein Attest vom FA vorlegen, dass ich nicht schwanger bin.

    Trotzdem geht es natürlich manchmal nicht anders. Eine Kollegin von mir hatte einen komplizierten Bruch in der Hand, der operiert werden musste, da war sie ganz frisch mit Zwillingen schwanger und es geht allen gut.

    LG Luthien mit #stern

Top Diskussionen anzeigen