Überfällig aber Test negativ?

    • (1) 28.02.19 - 20:12

      Hallo ihr Lieben,

      Ich brauche mal eure Hilfe bitte!

      Eckdaten: ES am 13.02., NMT 26.02.

      Ich bin also bereits 3 Tage überfällig - aber alle Tests sind negativ! Ich teste seit Sonntag immer mal wieder, da hat mich das noch nicht gewundert...
      Heute morgen (Morgenurin) mit zwei verschiedenen 10er Streifen getestet - beide blank.

      Habt ihr ne Idee? Sollte ich einfach noch Geduld haben? Eigentlich müsste man ja an Es+15 deutlich was sehen können...

      Vielen Dank für eure Meinung!

      Ich bin seit zwei tagen drüber und habe leider bis jetzt auch nur negativ getestet, obwohl ich mir diesesmal so viele anzeichen habe, meine brüste sind definitiv größer und schmerzen und rücken und unterleibsschmerzen quälen mich schon seit tagen!

      Hast du den schon irgentwelche anzeichen?

      • Ehrlich gesagt nicht wirklich (häufiger zur Toilette ist eigentlich das einzige) aber das wundert mich auch nicht - in meiner ersten Schwangerschaft kam die Übelkeit erst Ende der 9. Woche und ich hatte auch sonst vorher nix. Da hab ich erst an 6+1 überhaupt getestet, war allerdings auch ein Verhütungsbaby und damit ungeplant.
        Was ich im Eingangspost vergessen habe, ich hatte an ES+7/8 ne leichte Schmierblutung, das könnte die Einnistung gewesen sein.

        Aber ich habe eben keine Symptome - das heißt auch keine meiner üblichen Anzeichen dafür, dass ich meine Tage kriegen würde. Ich weiß das eigentlich verlässlich ca 3 Tage vorher, weil es da bei mir losgeht (Blähbauch, komische Essgewohnheiten, Kreislaufprobleme habe ich immer), aber nichts davon habe ich momentan. Irgendwie glaube ich deswegen nicht, dass ich einfach nur einen sehr langen Zyklus habe.

        Mir ist auch klar, dass jeder mit einem anderen hcg Wert startet und das entsprechend variieren kann - aber bei ES+15 jetzt kann ich mir nicht vorstellen, dass der 10er nicht mal einen Hauch von Strich anzeigt.

        Ich werde jetzt gleich noch mal testen, hab gelesen, dass Morgenurin gar nicht für alle so super ist, vielleicht kriege ich so ein besseres Ergebnis.
        Sonst heißt es halt jeden Tag weitertesten (gut, dass ich gefühlt 100 Teststreifen da hab) und wenn bis Mitte der nächsten Woche nix kommt, dann ab zum Arzt. Ich wäre jetzt ja schon bei 4+5 heute...

    Hallo, mir geht es genau wie dir hatte auch am 26.02. NMT und habe heute morgen negativ getestet, allerdings mit einem 25er, aber der müsste ab NMT auch schon anschlagen 😞
    Bin total verwirrt und entmutigt ... Versuche es morgen früh mal mit einem von Clear Blue.
    Drücke uns die Daumen !

    Kenne ich... Ich glaube mein Körper will das ich Geduld lerne. Bin heute genau 2 Monate überfällig. Alle test negativ auf ein paar einen Hauch wird aber auch nicht stärker. Zum 🤮!
    Ich Dreh durch mit der Scheiße!

    Hilft nichts, Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg.... Bla Bla Bla 🤷🏼‍♀️

    Habe grade nochmal getestet und bin jetzt völlig verwirrt. Hcg alles negativ - aber die ovus, die ich interessehalber gemacht habe, sind fett positiv! (Rosa 10er, grün 20er)
    So sehen die sonst genau einen Tag im Monat aus...
    Was meint ihr dazu? Habe ich ernsthaft 15 Tage zu spät meinen Eisprung??

Top Diskussionen anzeigen