Ovulationsblutung, Zwischenblutung oder was anderes?

    • (1) 01.03.19 - 19:48

      Guten Abend alle miteinander

      Ich setze auf eure Erfahrungsberichte

      Folgendes.... ich habe vergangene Woche von Mo-So meine Periode gehabt. Mo un Mi dieser Woche, hatten wir GV. Jetzt beginnen meine fruchtbaren Tage und ich hane seit gestern wieder Blutungen. Das 1. mal gestern wars am Toilettenpapier schon stark rot und kein ZS. Ich dachte an eine Kontaktblutung... aber erst am nächsten Morgen 🤔? Gut.... Slipeinlage rein und siehe da, es ging nicht weg. Es ist nicht kontinuierlich aber eben wie ne Schmierblutung ohne ZS. Auch fühlt es sich nach Menstruationsbeschwerden an.
      Frage.... können das Ovulationsbeschwerden sein oder vorkommende Blutungen während der fruchtbaren Zeit oder hat jemand andere Erfahrungen und kann mir Berichten?
      Liebe Grüße
      Sarah mit Kilian (4) an der Hand und 🌟 tief im ♥️

      • (2) 01.03.19 - 20:22

        Also ich hab jetzt schon zwei Monate hintereinander 2-3 Tage nach meiner periode die 7-10 Tage geht leichte schmierblutungen für 2-3 Tage

        Bei mir ist es aber der prolaktin Spiegel der noch etwas erhöht ist wegen dem stillen ich habe vor 5 Monaten abgestillt bzw mein kleiner hat sich selbst abgestillt 😢

        Ich glaube nicht das es eine ovulationsblutung ist bei dir
        Und wenn du dabei menstruationsähnliche Beschwerden hast lass es vom Arzt abklären ❤️

        Ja Eisprungblutung ist meine ich auch viel schwächer.
        Ich würde das vielleicht diesmal noch als Ausnahme zählen und wenn das nächsten Zyklus wieder ist oder jetzt noch tagelang so geht zur Frauenärztin gehen

Top Diskussionen anzeigen