Ich bin selbst schuld 🤦🏻‍♀️

    • (1) 01.03.19 - 20:21

      Hey Mädels,
      Wer meine letzten Posts verfolgt hat weiß worum es geht. Für die anderen Kurzfassung:
      Basteln an Baby #2; ich bestimme meinen ES nicht und wir setzen bienchen wenn wir Lust aufeinander haben.

      Ich hab am 20.2. zart positiv getestet. An dem 23.2. war der Test mittags negativ ☹️
      Am Mittwoch Abend gegen 21uhr hab ich nochmals getestet weil ich so viele Anzeichen habe negativ.
      Okay Zyklus abgeschrieben...
      Gestern war dann ein Hauch auf dem Test von Mittwoch zusehen und heute richtig? Was kann ich denn jetzt glauben.

            • Also auf dem 1. Test sehe ich leider nichts, den 2. kann man nicht mehr werten weil der strich erst nach der ablesezeit kam. Und wann entstand der strich beim letzten Test?

              • Ich sehe gerade das ich völlig durcheinander gekommen bin.

                Also auf dem Bild oben ist ein und derselbe Test zusehen.
                1. Reihe - Mittwoch Abend
                2. Reihe - Donnerstag Mittag
                3. Reihe - heute.

                • (7) 01.03.19 - 21:40

                  Wann hast du denn nmt ?
                  Auf den zweiten sehe ich einen Hauch und auf den dritten ziemlich deutlich.
                  Drücke dir die Daumen 🍀✊🏻

                  • (8) 01.03.19 - 21:42

                    Tja gute Frage. Ich habe teilweise sehr lange Zyklen von bis zu 35-38tage.
                    Wenn ich nach diesem Zyklus Kalender gehe hätte ich meine Periode letzte Woche kriegen müssen. Aber mein ES muss sich verschoben haben da sie bis jetzt noch nicht eingetroffen ist.

                    • (9) 01.03.19 - 21:52

                      Die SST von clearblue mit Wochenanzeige solle sehr früh anzeigen und zuverlässig sein und dann siehst du es quasi schwarz auf weiß. Das würde ich ausprobieren.
                      Wenn du deinen ES nicht bestimmst kann das ja sehr gut sein, dass sich dieser verschoben hat.
                      Für mich sehen beide positiv aus. 😊

                      • (10) 01.03.19 - 23:14

                        Mein Problem ist das es ein und derselbe Test ist. Der erst im Laufe der letzten Tage stärker wurde. Ich weiß nicht wie das geht und ob ich dem Glauben schenken soll. Weil eigentlich soll man es nach der ablesezeit nicht mehr werten.

      Das sehe ja sogar ich mal was. Ich würde auch den mit Wochenanzeige probieren. Kannst du ja morgen mit Morgenurin gleich machen.

Top Diskussionen anzeigen