Extreme Schmerzen

    • (1) 02.03.19 - 15:42
      Inaktiv

      hallo ihr lieben,
      war letzte Woche mittwoch beim Fa, beim Ultraschall, der meinte meine Schleimhaut sei ca. 10mm dick aber einen es kann er nicht sehen... seit freitag nachmittag habe ich immer wieder Unterleibsschmerzen und ein drücken und ziehen im bauch...ist es doch ein es? zs ist nicht wirklich vorhanden..#schmoll aber eben diese ständigen schmerzen und heute nacht war es so arg,dass ich davon aufgewacht bin und mir eine Tablette holen musste... Was kann das sein? ich meine PMS geht bei mir fühestens ein tag vor der mens los... Wer hatte sowas ähnliches schon mal erlebt?


      Danke für euere antworten :)

      • (2) 02.03.19 - 16:09

        Hallo,
        ich stecke gerade in genau der selben Situation seid über 10 Tagen habe ich mehrmals am Tag furchtbare Schmerzen ich habe das Gefühl meine Gebärmutter Platz jeden Moment. Ich müsste morgen meine Regel bekommen habe solche Schmerzen sonst auch erst 2 3 Tage vorher aber NICHT 10 😱
        wache auch teilweise Nachts vor Schmerzen auf. Ich bin langsam auch am verzweifeln was das sein könnte...

        • (3) 02.03.19 - 16:19

          pud du arme...dann geht's dir ja exakt gleich wie mir :-( super gemein einfach nur...hoffe wir wissen bald was das ist :-( der ausdruck die gebärmutter würde platzen trifft es ganz gut...

          • (4) 02.03.19 - 16:26

            Ja habe schon viel gegoogelt (was man eig nicht machen soll😁) habe gelesen das solche Schmerzen auch die Bänder verursachen die sich dehnen und die Gebärmutter vorbereiten auf eine bestehende Schwangerschaft das wäre natürlich ein Traum wenn es so ist... 😍
            auf der andere seite denke ich mir oh gott wenn es jetzt tatsächlich so ist muss ich ja noch länger mit diesen schmerzen leben das kann nämlich dauern bis diese schmerzen dann weg sind.

            • (5) 02.03.19 - 16:48

              ja, das wäre ein traum #herzlich#herzlich wann würdest du testen?? für diesen preis hätte ich dann gerne diese bauchschmerzen

              • (6) 02.03.19 - 16:51

                Ja klar wenn es wirklich so wäre würde ich das auch in Kauf nehmen... Wir üben ja auch schon über 1 1/2 Jahre... testen weiß ich nicht habe schon so viele tests gemacht sobald ich 2 3 Tage drüber war weiß nicht ob ich wieder so früh testen würde... auf der einen Seite ja auf der anderen Seite wurde ich schon sooft enttäuscht erstmal sehen ob sie morgen kommen oder nicht... Und wann hast du vor zu testen?

      (8) 02.03.19 - 17:00

      Bei anhaltenden, starken Schmerzen würde ich dann doch dazu tendieren einen Arzt aufzusuchen.
      Hatte das einmal richtig schlimm, dass ich schon ca. Zyklusmitte mit richtigen UL-Krämpfen aufgewacht bin, definitv zu früh für solche krassen PMS-Schmerzen. Bin da direkt morgens zum Arzt, der hat dann nur eine freie Flüssigkeit im US gesehen und meinte kann sein, dass ich frisch einen ES hatte, aber könnten auch entzündliche Prozesse der Gebärmutter sein. Abstrich war dann zum Glück unauffällig, also war es wohl ein mordsmäßiger ES. #kratz

      (12) 02.03.19 - 17:03

      vorallem war ich ja erst am mittwoch beim Arzt alles unauffällig.... gehe auf jeden fall nächste Woche nocheinmal

Top Diskussionen anzeigen