Kinderwunschklinik- PCO

    • (1) 04.03.19 - 21:55

      Hallo, ich habe demnächst meinen ersten Termin in der KiWu.

      Wir haben bereits eine 2,5 jährige Tochter die mit Hilfe von Clomifen entstanden ist. Dies verschrieb mir mein FA damals . Nun beim Wunsch nach Nr. 2 hat er mich in die KiWu überwiesen.

      Was kann an Untersuchungen auf mich zukommen, wenn man die Diagnose PCO hat? Wie gesagt ein Kind haben wir bereits.
      Mein Problem sind die unendlich langen Zyklen, keine Eisprünge und zu viele männliche Hormone. Ich weiß ihr seid keine Ärzte aber vll könnt ihr mir mal eure Erfahrungen berichten.

      Lg Janine mit Rieke an der Hand 👩‍👧❤️

      • Hallo.. also was du alles hast, habe ich dasselbe..
        man wird erst blut abgenommen jeden termin.. um zu schauen wie deine werten sind, und wo du stehst..

        danach werden die dir sagen, welche methode ihr anfangen werdet...
        GvnP Behandlung mit Stimulation
        IUI
        ICSI
        IVF... bekommst auch bei jeden FSH spritze für die follikel reifung... :)

        wenn du fragen hast, kannst fragen ^^

        Hey Liebes,

        Also ich kann dir gerne mal von mir berichten.
        Ich hatte 2 Jahre lang keine Periode bis zurzeit. Mein ehemaliger FA hat es die ganze Zeit auf "stress: geschoben. So Pustekuchen
        Um zum Punkt zu kommen.

        Ich habe den Frauenarzt gewechselt. Weil ich diesen Satz nicht mehr hören konnte. "Sie sind zu sehr unter Stress"
        Ich war zu dem Zeitpunkt 23.ich habe mich garnicht verstanden gefühlt!
        Nun lange Rede kurzer Sinn.
        Meine jetzige FA versteht mich. Denn ich habe ein starken Kinderwunsch mit meinem Mann seit 4 Jahren.
        zu aller erst wurde ein Hormonstatus gemacht
        Es wurde festgestellt zu hohes Testosteron.
        Nicht all zu schlimm trotzdem kann es stören.
        Dann kam die Schilddrüse dazu. (Schilddrüsenunrerfunktion)
        Mittlerweile bin ich dank L Thyroxin super eingestellt.
        Ich wurde zum diabetologen geschickt.
        Es wurde eine leichte Insulinresistenz festgestellt.
        Dann wurde ich ins Krankenhaus eingewiesen
        Es wurde ein ACTH Stresstest gemacht es wurde ein Mrt der nebennierenrrinde gemacht.
        Das alles war unauffällig.
        Nun zusammengefasst.
        Schilddrüsenunrerfunktion (mittlerweile super eingestellt)
        PCO
        Insulinresistenz.

        Ich nehme seit 3 Wochen Metformin.und warte nun bis hoffentlich meine Periode eingesetzt.
        Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

        Liebe Grüße.

Top Diskussionen anzeigen