Wann wieder Mens nach FG

Hey Mädels,

Ich hab ein Problem. Ich habe am 23.01 positiv getestet. 3 tage vor NMT. Leider bekam ich einen Tag später eine Blutung. Und somit hatte ich einen natürlichen Abgang.

Die Blutung war aber komisch. Sie ging vom 24.1-28.1 und dann war eine Pause und sie begann wieder am 31.1 und ging bis 10.02.

Jetzt Weiss ich nun nicht welches Datum ich als 1 Zyklus Tag zählen soll. Dem 24.1. Oder 31.1.

Ebenso wurde hcg um Blut kontrolliert bis es komplett weg war. Auch alle Symptome waren schon komplett weg.

Jetzt habe ich aber seit 26.2. Die ersten Schwangerschaftsanzeichen bekommen und es wird jeden Tag mehr und intensiver die Anzeichen. Periode ist immer noch nicht da.
Ich habe vor ein paar Tagen einen 10er test gemacht mit morgen urin und der war negativ. Heute früh habe ich erneut getestet und wieder Blütenweiß negativ.

Mein Zyklus ist normalerweise 27-28 Tage. Da wäre ich ja schon bei weitem drüber.

Was denkt ihr?

1

Das der Zyklus nach einem Abgang etwas durcheinander ist, ist nicht ungewöhnlich. Das pendelt sich wieder ein, hab etwas Geduld 😊 daher können auch vermeintliche Anzeichen kommen.

Ich würde an deiner Stelle den 24.01. als ZT 1 rechnen.

Mein erster Zyklus nach FG ging 85 Tage, ich war allerdings auch in der 10. SSW.

Alles Liebe 🍀💕

LG Luthien mit ⭐

4

OK. Hatte nur eigentlich damit gerechnet das meine Mens doch pünktlich oder nur um ein paar Tage verschoben kommt. Zumindest meinte meine Frauenärztin, da der abort schon bei NMT-2 begann, und das hcg nicht höher als 412 ging und sehr schnell gesunken ist, daß ich meine Mens relativ normal vom Zeitraum bekommen müsste. Und wenn ich vom 1 Blutungstag ausgehe bin ich jetzt schon beim 42 ZT und normalerweise ist er ja 27/28 Tage lang.

Zusätzlich hatte ich am 17/18 einen mittelschmerz und am 21.2. Dann eine ganz dezente schmierblutung (braunes also altes Blut) . Und ab 26.2. Begannen die ganzen Symptome. Bin im Nachhinein dann davon ausgegangen das evtl am 17/18 mein Eisprung gewesen sein kann. Aber tests sagen ja alle negativ. Da ist so verwirrend.

Und eingeredet haben kann ich mir die Symptome auch nicht, weil ich eigentlich die ganze zeit nicht davon ausgegangen bin evtl schwanger sein zu können da wir diesen monat nicht all zu oft hatten. Und ich danach auch nicht liegen geblieben bin wie sonst. Also es ist das meiste danach gleich wieder raus (sry für details)

5

Also mit negativen Tests meinte ich sstest nicht ovus. Hab gestern ja erst einen 20er Testamed mit morgen urin gemacht und der war deutlich negativ

2

Hallo....gib deinem Körper Zeit sich wieder einzupendeln...nach meiner FG hatte ich ein Zyklus von 63 Tagen...nimm den ersten Tag der Blutung als ZT 1...alles liebe für dich

3

Danke dir. Das werde ich machen. Bin halt nur sehr irritiert warum ich denn jetzt auf einmal so viele schwangerschaftsanzeichen bekomme. Die waren ja von der FG wieder weg. Und es war ca 2 Wochen Pause dazwischen. Also keine Anzeichen in der Zeit.