Dieser Zyklus ist echt wie verhext...

Huhu... Mal wieder ein Update von mir.
Dieser Zyklus raubt mir echt Nerven. Erst die ewig lang positiven Ovus... Dann wollte ich ja schnell noch mit Tempi messen anfangen. Wunderte mich schon, dass es zwischendurch nicht mal piepst...und dann wird mir Error angezeigt...Habe das Thermometer aus und wieder angemacht, direkt wieder Error. -.- Habe dann beschlossen es doch sein zu lassen für diesen Zyklus und mir für den nächsten ein Neues zu holen...

Habe echt kein Überblick, weiß ja nicht mal ob ich einen ES hatte... Heute früh habe ich dann mal auf blauen Dunst einen SST gemacht. Und ich sehe da einen Mini-Hauch, aber nur bei Blitzlicht-Fotos??? Außerdem sieht es so aus als wäre daneben auch was Weißes.
Wie soll man das jetzt schon wieder werten? VL? Kenne diesen Test auch nicht, habe den zum ersten Mal. Das ist ein 20er aus der Apotheke (Optimac)...
Hat jemand Erfahrung damit?
Fotos kommen noch... (habe die Farbe leicht verstärkt, da ich an meinem PC-Monitor nach Übertragung der Bilder weniger sehe als am Handy).

Der Zyklus ist echt nur ein Troll... -.-

Thumbnail Zoom

Kurz nachdem ich den Test gemacht hatte.

Ist der Streifen auch ein SST? Ich sehe bei dem unteren deutlich eine Linie.

Das ist ein Ovu.

weitere 3 Kommentare laden
Thumbnail Zoom

Geöffnet.

hallo liebes..

für VL sieht dieser strich sehr stark aus...🤔
ach man, was du alles durchmachst...

ich glaube, ich sehe eine rosane steich!!!!!

strich*^^

weitere 6 Kommentare laden

Geh Montag zum hCG abnehmen.
Der sst sieht positiv aus, allerdings ist dein ovu ja nun wieder negativ als die vor ein paar Tagen.
Ich würde nun gar nicht mehr testen. HCG abnehmen lassen kannst du auch auf eigene Kosten (etwa 15€) in einem externen Labor.

Ja, wollte mich ja eh mal wieder durchchecken lassen, weil alles so merkwürdig ist momentan.

Nun ist glaube das eingetreten, was wir alle schon die ganze Zeit vermutet haben. Ich sehe einen deutlichen zweiten rosanen Strich. Dafür brauch ich das Bild nicht mal vergrößern.
Aber ich schließe mich meiner Vorrednerin an. Lass einen Bluttest machen und besprich deine Situation mal mit dem FA. ☺🍀🍀🍀

Hallo ich habe auch einen verhexten zyklus diesen monat hatte wie du seeehr lange positive ovus bin zt35 heute und gong direkt zum fa jetzt hab ich gewissheit ich hatte meinen es erst vor 3-4-5 tagen gehabt an zt 30 etwa und habe zum erstenmal im leben schmierblutung der artz meinte könnte ne einnistung gewesen sein und freitag war der einzige tag an dem ich gv hatte also könnte es hinkommen hab jetzt utrogest bekommen und mus früh anfangen zu testen fals ich ein strich erkenne muss ich das einnehmen

Oh, dann drücke ich die Daumen, dass es wirklich eine Einnistungsblutung war. :D
Das wäre ja was, wenn diese verhexten Zyklen sich am Ende als Glückszyklen herausstellen. :)

Ich denke ja dein Eisprung war viel früher als du Tests gemacht hast oder ganz am Anfang und du bist ganz sicher schwanger :o

Ich hatte auch schon überlegt ob ich, wenn ich doch einen ES hatte, der nicht wie gewohnt früh war. Das wäre auch der einzige Zeitpunkt gewesen wo der ZS wirklich gepasst hätte.
Mir kam das aber halt komisch vor, weil neben der Ovu-Verwirrung dieser anhaltende Mittelschmerz und das fehlende Brustsyndrom dazu kam.
Brustschmerzen habe ich zwar inzwischen, aber auch erst seit ca. 2 Tagen. Eigentlich fängt das ja nach dem ES immer direkt an und verschwindet am Zyklusende wieder. Und dieser Mittelschmerz geht irgendwie gar nicht weg. :/