4+5 Laut FA war der ES auf dem kaputten EL *Hilfe*

    • (1) 09.03.19 - 18:36

      Hallo ihr Lieben,

      mal zu meiner Geschichte. Ich bin 28 habe noch keine Kinder und bin total verzweifelt und bin nun das 4.te mal Schwanger.

      Ich hatte 2009 eine ELSS rechts.
      2011 ELSS links. Bei dieser OP stellte sich heraus das der rechte EL total verschlossen wäre.
      2013 ließ ich mich operieren um nach meinen EL zu sehen. Dort stellte sich heraus das sich der rechte EL aus Mutternatur vollständig selbst erholt hätte und durchgängig ist ( er zeigte mir ein Bild mit der blauen Flüssigkeit ) dafür aber der Linke Totalschaden !

      Dann wurde nach endlosen 7 Jahren letztes Jahr endlich wieder SS und es landete an der richtigen Stelle allerdings endete es direkt in der 5 SSW in einer Fehlgeburt ohne AS.

      So nun bin ich wieder SS. Endlich. Aber meine SST (NMT 03.03) waren nur ganz schwach und wurden nur langsam stärker. Mittlerweile gestern ES+19 dan deutlich Positiv Mein Hcg Wert am Montag lag nur bei 42.
      Gestern beim FA konnte man außer einer hoch aufgebauten Schleimhaut von 15mm nichts erkennen. Er sagte mir aber das der ES definitiv auf der linken Seite war und seither zwackt es da. Ich habe jetzt nun total Angst vor einer 3 ELSS und das 4 Kind zu verlieren. Wenn der EL doch nicht offen ist ist es doch so gut wie sicher das es im EL stecken geblieben ist oder ?

      Kann mir jemand Mut machen ? Hat jemand Erfahrung ?

      Blut wird erst wieder am Montag genommen und US am Dienstag. Lg Vivian

      • Es tut mir leid was du durchmachen musst.

        Ich habe leider gerade nicht so viel Zeit. Nur soviel: ich meine, gelesen zu haben, dass der intakte Eileiter das Ei abholen kann, da sie beweglich sind...

        Ich drücke dir die Daumen ✊

        • (3) 09.03.19 - 19:52

          Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch, aber weiß nicht, ob das stimmt oder nicht...

          Drücke dir auf alle Fälle die Daumen, dass es diesmal endlich klappt 🍀🍀🍀🍀

      Jetzt fällt mir noch ein, wenn der FA noch sehen kann wo dein ES war, dann ist er aber noch keine 19 Tage her... Hast du deinen ES sicher bestimmt? Würde dann einiges erklären.

      • Ja. Mit positivem Ovu und starker MS. Spüre meinen ES immer. Hier mal das ZB dazu das hatte ich vorhin vergessen.

        • Kann aber auch bis zum 16./17. ZT gewesen sein, wenn man den ZS noch miteinbezieht. Und der MS muss nicht während des ES sein, kann auch davor oder danach 😉 Bei dem Test und machen ja zwei Tage schon einen guten Unterschied, von daher. Damit will ich sagen, mach dich nicht verrückt 😉
          Drücke auf alle Fälle die Daumen für deinen nächsten Termin!!!

Also Mal ehrlich,dein FA bzw kein Arzt kann jetzt noch sagen wo der Eisprung war außer du warst kurz vor oder während Eisprung beim US und man sah den Follikel auf der entsprechenden Seite
Ich denke auch laut zb das es keine elss ist
Kann ich aber nur vermuten weil ich meine elss vergleiche und da war mein zb anders bzw habe ich sehr spät positiv getestet und mein HCG lag bei 10 an es14(da war auch der sst von Rossmann negativ)
Ich drücke dir feste sie Daumen das es in der GM sitzt und diesmal alles gut verläuft

Also wenn der EL ganz zu ist, dann kommt ja auch keine Spermie durch um es zu befruchten oder denk ich grade falsch?

Top Diskussionen anzeigen