alles komisch in diesem Zyklus

    • (1) 10.03.19 - 10:48

      Hallo ihr lieben,

      Ich weiß es gibt hier keine Diagnose und am Ende hilft sicherlich nur abwarten und ein Besuch beim Arzt. Aber vielleicht hat ja jemand schonmal Ähnliches erlebt und kann berichten.

      Mein Eisprung hat sich um 3 Tage verschoben( Schleimbeobachtung mit Ovulationsblutung). Leider war ich an diesem Tag beruflich in einer anderen Stadt, aber wir hatten 2 Tage vorher noch Bienchen gesetzt. Dann ist was komisches passiert. An ES+6 hatte ich plötzlich starke Schmerzen die stechend und intervallmässig auftraten. An ES+7 bekam ich abends eine minimale hellrote Blutung, nur am Toilettenpapier sichtbar. Das hatte ich noch nie. Dann dachte ich erst ok vllt eine Einnistungsblutung. Das komische ist nur, dass diese Blutung nun schon 4 Tage anhält. Tagsüber gar nichts und immer Abends entdecke ich 1-2 Mini hellrote Bluttröpfchen in der Slipeinlage, die sonst vermutlich nichtmal auffallen würden ohne Slipeinlage. Hat jemand schonmal sowas gehabt? Könnte eine Einnistungsblutung so lang anhalten? Ich mache mich schon total verrückt😢

      Lieben Dank schonmal!

      • Ich habe mit so einer Art von Blutung keine Erfahrung gemacht. Allerdings wenn das schon seit 4 Tagen so geht, müsstest du ja heute ES+11/12 sein? Schonmal an einen Test gedacht? 🙃

Top Diskussionen anzeigen