Sagt ihr eurem Parner direkt dass ihr Schwanger seid

    • (1) 10.03.19 - 19:16

      .. oder macht ihr Überraschung? Manche machen ja kleines Geschenk mit Baby Schuhe ect..

      Ich habe heute bei es + 10 leicht positiv getestest aber bin mir trotzdem noch nicjt sicher, ich werde wahrscheinlich noch paar Tage testen bis ich sicher den zweiten Strich habe, und dann sag ich meinem Partner.

      Wie macht ihr das? Testet ihr evtl sogar zusammen? Ich bin eher so Typ dass ich lieber mein Mann überraschen will, aber das Problem ist, ich quäle mich unf weiss nicht wie ich es aushalten soll, ich rede allgemein gerne und viel 😲😆😢😂

      • (2) 10.03.19 - 19:19

        Ich war bis dato auch eher die Labertasche🤣
        Habe es immer direkt erzählt.

        Möchte beim nächsten Mal aber gern den ersten Termin beim Gyn abwarten. Ob ich es schaffe ist eine andere Sache 😅

        (3) 10.03.19 - 19:19

        Ich hatte den Test erst nach es+20 gemacht, da war der sst natürlich aussagekräftig genug 😉 bin aus dem Bad gekommen und meinen Mann den Test in die Hand gedrückt. Ich kann nichts für mich behalten und finde der Mann darf genauso involviert sein, wie ich es bin

        (4) 10.03.19 - 19:19

        Hallo bin ES+17 positiv getestet bei ES+11/12 ☺️😬👍. Hab meinem Mann gleich gesagt. Mit einem Foto von Kinderüberaschungsei mit einem sst. 😁

      • Also das Testen mache ich auch lieber heimlich alleine, aber lange für mich behalten könnte ich es dann nicht. Zum Einen könnte ich das einfach nicht für mich behalten, zum Anderen weiß mein Mann wie mein Zyklus ist und ihm würde auffallen wenn ich meine Tage nicht bekomme. Ich hab die Geschenkbox schon vorher vorbereitet und dann nur noch den CB digi mit rein gepackt als es soweit war und ihn dann damit überrascht. So ähnlich wird es beim zweiten hoffentlich bald auch laufen. US Bild fände ich zwar auch toll, aber so weit käme ich halt gar nicht unbemerkt.

        (6) 10.03.19 - 19:23

        Falls ich positiv teste, werde ich irgend eine hübsche Verpackung kaufen, einen Body in Grösse 50 und den Test darin verpacken und das ganze wird dann Abends durch meine Tochter überreicht 🤗

        So der Plan zumindest 🤣

      • (7) 10.03.19 - 19:25

        Ich habe es bei unseren ersten beiden Kindern direkt gesagt als der Test positiv war
        Dann wurde ich drei Mal in Folge schwanger aber alle drei endeten fehl....bei diesen wusste er es sogar vor mir und habe getestet weil er sagte das mein Bauch sich anders anfühlt.. immer vor nmt
        Nach den drei Fehlschwangerschaften würde ich erneut schwanger aber da wollte ich es erst sagen wenn ich beim Arzt war und das herz schlägt aber er hat es schon gut eine Woche vor dem Termin beim FA geahnt und dann musste ich es ja sagen

        (8) 10.03.19 - 19:29

        Hallo, ich hatte Montag an ES+15 positiv getestet mit dem CB 2-3 und paar anderen 🤦🏻 Jedenfalls war das während er im OP war. Nachmittags wollte er noch das Tablet mitgebracht haben. Habe unserem Lieblingsstofftier (also hatte ich ihm nach paar Monaten mal geschenkt und der begleitet uns jetzt überall hin auch wenn wir alt genug sind😂😂) den CB in die Arme gelegt, Foto gemacht und das dezent als Sperrbildschirmbild aufs tablet gezogen. Hat nicht schlecht geguckt als er das Tablet im KH bekommen hat ❤️

        (9) 10.03.19 - 19:33

        oh das könnte ich gar nicht so lange für mich behalten... Ich habe ein mal alleine getestete und er hat es mitbekommen und war ein bißchen sauer für ihn hat es eine sehr große Bedeutung das er mit dabei ist wenn ich teste...

        (10) 10.03.19 - 19:36

        Mein Mann wusste es bei beiden Schwangerschaften eh vor mir bzw. vor dem positiven Test. :D Daher hab ich es ihm dann auch immer gleich bestätigt.

        (11) 10.03.19 - 19:45

        Hallo,
        Ich kenn das, man würde es am liebsten in die Welt raus schreien.
        Aber ich würde es meinem Partner erst sagen, wenn ich es vom FA bestätigt habe, dass das Herz schlägt.
        Ich hatte bereits 3FG und bei 2 war es kurz nach NMT wieder vorbei...

        • Also bis zum FA Termin kann ich nicht abwarten, da wir mit einem Auto zur Arbeit fahren und er lässt mich bei mir auf der Arbeit mich raus (weil meine Arbeitsstelle mitten in der Stadt ist, daher keine Parkmöglichkeiten) und er fährt dann auf die Arbeit selbst. Das würde ihm dann auffallen wenn ich auf einmal sagen würde, dass er mich nicht auf die Arbeit fahren soll, sondern irgendwo anders 😬

      (14) 10.03.19 - 19:53

      Anfangs plant man noch,wie man es dem Partner sagen wird,wenn es soweit ist...!Nach fast 2 Jahren nicht-schwanger-werden würde ich sagen,dass er es an meinen Tränen in den Augen oder dem lauten Aufschreien merken wird,falls es denn mal klappen sollte!

      (15) 10.03.19 - 20:04

      Mein Mann wollte beim ersten schon wissen, wann ich teste und dann mit mir zusammen auf den Test schauen. War auch gut, denn ich sah den Strich nicht. Er schon.... der nicht vorhandene Strich wird im April drei 😂
      Beim zweiten wollen wir es auch so machen. Zusammen die Zeit abwarten und dann zusammen nachsehen! Mal schauen, ob es diesen Monat schon soweit ist mit dem testen.... werde aber bis MNT warten bzw wenn ich wieder Anzeichen hab wie bei der ersten. Da konnte ich auf einmal die frischen Kaffeebohnen, die ich sonst so sehr liebe nicht riechen 😂

      (16) 10.03.19 - 20:13

      Mein Mann ist von meinen vorrigen Schwangerschaften verwöhnt. Habe immer erst nach der 7 Woche mit bekommen das ich schwanger war und hab dann auch erst getestet. Dementsprechend positiv waren die Test immer. Würde ich mit einem leichten und nur gut sichtbaren Strich bei mein Mann ankommen wird er nicht davon überzeugt sein 😂
      Ich hab schon überlegt erst was zu sagen wenn ich das erste mal beim Arzt war und das Herzchen schlagen sehe.

      Bin noch am überlegen bis es mal soweit ist.

      (17) 10.03.19 - 21:03

      An ES+12 hatte ich um 2.00 Uhr einen Test gemacht. Da schlief mein Mann tief und fest. Bin ins Schlafzimmer reingestürmt und hab ihm den Test unter die Nase gerieben😂😂

      (18) 10.03.19 - 21:39

      Hab’s bei den ersten beiden Schwangerschaften eh immer erst durch den Gynäkologen erfahren und somit dann gleich erzählt- klar.
      Diesmal würde ich ihn gern mit einer Tasse überraschen.
      In der steht unten am inneren Boden
      Du wirst Papa. Aber das überleg ich mir noch... oft trinkt er den Kaffee nicht leer😂

      (19) 10.03.19 - 21:55

      Beim 1. Habe ich es als Überraschung mit test und schüchen gemacht
      Beim 2. War ich einfach so verdutzt das ich 5 test gemacht hatte und ich zu ihm sagte .. 5 test sagen ich bin schwanger ich bin mal eben beim Arzt bluttest machen 🤣
      Ja der Anruf danach war schwanger 😂 und nun bei Kind 3. ( was nun geplant ist) soll es eine Überraschung mit Bild werden falls ich es bis dahin nicht aushalte dann eine test und etwas anders ... mal sehen sind im2. Üz

      (20) 11.03.19 - 07:44

      Ich hab bei ES+10 leicht positiv getestet..Hatte dann aber noch bis ES+12 gewartet und einen CB mit Wochenbestimmung gemacht. Den hat er denn abends bekommen, hübsch eingepackt. Aber er hat das schon geahnt 🤷🏻‍♀️🤔 ich wollte ihn halt keine striche raten lassen.
      Allerdings ist er immer noch recht verhalten..Gut so euphorisch bin ich auch nicht, bin jetzt 5+3 da kann ja noch viel passieren, er sagt, für ihn ist es erst begreiflich, wenn er das Bildchen sieht..Klar wir erleben gerade am Anfang viele Veränderungen, wo er ja gar nichts mitbekommt. Und lieber vorsichtig freuen als dann zu tief fallen. 👍🏻

Top Diskussionen anzeigen