SS Test trotz leichte Blutung

    • (1) 11.03.19 - 08:53

      Hallo Mädels,

      mein Zyklus ist regelsmässig und letzten 3.3. hätte ich meine Periode bekommen sollen. Doch keinerlei Anzeichen,nur leichter Schwindel, Übelkeit und Sodbrennen und das bis heute. Freitagabend hatte ich stecknadelgrossen Blutfleck(sehr hell) und nur Sa/Sonntag morgens etwas Blut im Slip. Sonst blute ich den ganzen Tag nicht, dabei habe ich meine Periode immer recht stark. Ich habe jetzt einen SS Test-ich glaube es zwar nicht, aber ich kann mir die letzten Tagen nicht erklären. Kennt das einer von euch? Hat jemand Erfahrung oder ist in der selben Situation? Liebe Grüße

      • (2) 11.03.19 - 09:09

        Kann schon sein, dass die blutungen von der Einnistung oder einem progesteronmangel in der ss kommen.

        Was sagt denn der sst?

        Hey, meine beste Freundin hatte es genauso wie du beschrieben hast. Sie dachte sie hätte ihre Tage, OB rein, nach nen paar Stunden geschaut und es war einfach nichts zusehen. Ich hab noch gesagt dass es bestimmt eine Einnistungsblutung war, sie lächelte nur und meinte es könne nicht sein und siehe da 1 1/2 Wochen später war der Test ganz leicht positiv. Mittlerweile ist sie in der neunten Woche :) also viel Erfolg!

      Eine Freundin sagt der Test sei zu früh?!

    Hat sich leider erledigt 😟😟😟 der rote Drache war wohl hartnäckiger?! Vielen Dank nochmal für die netten geschriebenen Texte, LG

Top Diskussionen anzeigen