Bromocriptin

    • (1) 11.03.19 - 19:05

      Guten Abend zusammen đŸ„°

      Durch ein Zyklus Monitoring habe ich vor ein paar Tagen erfahren, dass mein Prolaktinwert zu hoch ist und ich deswegen nicht schwanger werde (8ÜZ)...
      Habe zwar Endometriose aber nach der OP 2017 ist alles in Ordnung und einem Baby wĂŒrde nichts entgegen stehen.
      Keine Verklebungen etc.

      Soooo... Bis auf ein paar Nebenwirkungen nehme ich die Tabletten jetzt erst seit 3 Tagen (Periode bleibt seit 3 Tagen aber trotz Unterleibsschmerzen aus) kann das an den Tabletten liegen? Hatte ich bisher nur 1 x , FrauenĂ€rztin sagte nein aber vielleicht hat das jemand auch und ist jemand nach der Einnahme schnell schwanger geworden? Bin nicht unter Stress unbedingt ein Baby zu haben aber wenn es klappt wĂŒrde es mich (30)& meinen LebensgefĂ€hrten (41) natĂŒrlich sehr freuen đŸ„° wĂ€re unser erstes Kind.

      Über eure Erfahrungen mit diesem Medikament und ob es mit der Schwangerschaft geklappt hat wĂŒrde mich sehr interessieren.

      Lieben Gruß

      • Hi,

        vor gut drei Jahren wurde bei mir auch ein zu hoher Prolaktinwert festgestellt. Ich bekam die Tabletten (keinerlei Nebenwirkungen) und nur knapp 5 Monate spĂ€ter war ich schwanger. Zu dem Zeitpunkt fĂŒhrten mein Freund und ich noch eine Fernbeziehung. 😉

        DrĂŒck dir die Daumen das du auch bald positiv testen darfst.

        LG kruemel2017 🍀

Top Diskussionen anzeigen