Minimale hellrote Schmierblutung

  • Ich kann dir kurz von mir berichten. Ich hatte so eine Blutung bei beiden Schwangerschaften. Bei der ersten an ES+11. Nur einmal rel wenig. Zwei Tage später habe ich positiv getestet. Jetzt bin ich ganz frisch wieder schwanger. Habe am Sonntag getestet bei ES+13. Und direkt danach hatte ich wieder so eine hellrote, wässrige Blutung. Diesmal aber mehr als bei der ersten Schwangerschaft. Zum Glück hat die Blutung bis Nachmittags aufgehört und kam bisher nicht wieder. Ich habe heute nochmal getestet und die Tests sind schön gestiegen. 😍 Meine FA meinte das kommt häufig von kleinen Zervixgefäßen, die reißen, da ja auch alles viel mehr durchblutet wird.

    Allerdings hatte ich so eine Blutung auch in den vorherigen Zyklen, in denen ich nicht schwanger war. Da ging es ab ES+10 mit bräunlichen SB los und in den Folgetagen war es dann auch teilweise so eine helle Blutung. Es hat aber nie initial mit so einer hellen Blutung angefangen. Laut FA ist das durch einen Progesteronmangel bedingt.

    Ich hoffe bei dir ist es die erste Variante! Drücke dir die Daumen! 🙂🍀

Top Diskussionen anzeigen