Mittelschmerz nach As weg☹️

Nach meiner AS im Januar 19 hatte ich einen Zyklus von 35 Tagen. Aktuell befinde ich mich bei zt 27 und hatte weder mittelschmerz noch zervix 😒 im ersten Zyklus nach As war alles noch da.
Irgendwie fühle ich mich gerade hilflos. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Ich hatte die Ausschabung am 31 Januar.3 Wochen später hatte ich den Eisprung und 5 Wochen später die Periode.Jetzt nur noch Beckenscheren wann hättest du denn deinen Eisprung haben müssen meine ovus sind immer noch jeden Tag leicht positiv verstehe das nicht

Normalerweise hätte er um den 2. Bis 3 März sein sollen. Wenn nicht sogar schon früher. Ovus mache ich keine, da ich nicht wieder eine extrem hibblerin werden möchte. Wir wollten eh erst im Mai wieder beginnen. Haben jedoch nur die coitus Interruptus Methode angewandt, da ein baby ja dennoch gewünscht ist.
Irgendwie trau ich dem braten nicht... Früher hätte ich schon mindestens 5 test gemacht... Aktuell trau ich mich nicht 😕

Ich mache die ovus nicht wegen des hibbelns sondern um zu wissen ob bei mir alles in Ordnung ist nach der Ausschabung und einen eisprung hatte ich ganz sicher und das tut gut zu wissen.Ich mache mir tausend Gedanken war schon bei zig Ärzten alle sagen es ist alles in Ordnung aber ich traue dem braten auch nicht habe solche Ängste das die Eileiter vielleicht verklebt sein könnten nach der Op ....Ich möchte einfach ein gesundes Baby in den Händen halten damit der spuck ein ende hat

weitere 4 Kommentare laden