2 fg in 3 monaten

    • (1) 12.03.19 - 11:07

      Hi mir gehta schlecht weis nicht mehr weiter:( wer kann nich aufbauen warum
      Passiert mir das.. welche untersuchungen kann ich machen bein wem
      Hat es nach 2fg geklappt

      • (2) 12.03.19 - 11:11

        Hallo ich hätte damals eine FG da hat mich meine Mama gleich zum Radiologen geschickt meine Schilddrüse untersuchen lassen! Ich weis nich warum aber der Hausarzt erkennt das nicht immer gleich! Also an deiner Stelle würde ich mal zu einem Spezialisten gehen! Eine Freundin hatte auch eine Fehlgenurr wahrscheinlich wegen der Schilddrüse! Meine nächsten zwei kamen beide dann auf die Welt aber mit Schilddrüsen Medikamente! Wünsche dir ganz viel Kraft und hoffe für dich das nächste klappt 🙏🏻

        hallo liebes,

        bei mir war es dasselbe und ich wurde dann auf Gerinnungsstörung untersucht. Bin aber gesund. Hast du deine Schilddrüse überprüfen lassen? Ich vermute, dass es mir davon kam, aber bestätigt wurde das nie.

        Es tut mir wirklich sehr leid. Ich fühle mit dir und es braucht auch Zeit, um es zu verarbeiten. Aber bald wird es dir wieder besser gehen. Ganz sicher. Rede mit deinem Arzt darüber. In welchen SSW warst du?



        Fühl dich gedrückt. #liebdrueck

          • Das heißt es ist noch nicht bestätigt, dass du eine FG hast? Wie hoch ist der HCG Wert denn? Vielleicht hat sich auch dein ES verschoben und du wirst zurückdatiert, was aber oftmals normal ist.

            Was ist bei dem TSH Wert rausgekommen? Weisst du das noch?

      Das tut mir leid .

      Vor allem sollte folgendes untersucht werden:

      - Hormone (v.a. progesteron an es+7)
      - Schilddrüse
      - Vitamin S und Ferritin
      - evtl Blutgerinnung

      Alles gute *drück *

    • Das tut mir so leid für dich.... Evtl hast du eine Gelbkörper Schwäche lg

      (8) 12.03.19 - 17:40

      Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

      (9) 22.03.19 - 22:34

      Hallo! Es tut mir leid was dir passiert ist. Ich selber hatte eine spätere Fehlgeburt wegen vorzeitiger Plazenta Ablösung. Ich will dich jetzt um Gottes willen nicht angreifen aber meiner Meinung nach sollte man vielleicht mit schwanger werden etwas Abstand halten. Ich wünsche mir auch sehnlichst noch ein Kind und vom körperlichen her würde ich jetzt keine Probleme haben noch mal schwanger zu werden. Aber ich lass mir Zeit. Denn man denkt, man würde es packen aber am Ende ist es doch nicht so. Die Ärzte sagen zwar man sollte mindestens drei Monate dazwischen lassen aber ich finde nach drei Monaten ist es noch eindeutig zu früh und du warst ja nach ca. 2 Monaten wieder schwanger. Ich finde es hat auch viel damit zu tun, wie man es verkraftet hat und zwar seelisch und nicht körperlich. Der Körper macht viel mit aber die Seele... bei mir werden es jetzt bald 5 Monate und ich bin immer noch traurig darüber und weine immer noch jeden Tag oder wenn ich andere kleine Kinder sehen. Deswegen lasst euch Zeit und versucht es nicht in kurzen Abständen.

Top Diskussionen anzeigen