Ein FG aber jetzt will ich zwillingen😁

    • (1) 12.03.19 - 20:18

      Hallo zusammen wi viel % wird ihr schÀtzen das ich zwillinge bekomme weil mein mutter hat zwillingen und mein bruder auch und mein Schwiegermutter ist selbst zwillinge und ihre bruder auch ist zwillinge und Schwester von mein man hat auch zwillinge ich will gerne zwillingen

      • (2) 12.03.19 - 20:25

        Heyâ˜ș2eiige sind vererbbar aber WENN ist nur die frau "schuld"â˜ș
        ➡die frau hat wenn dann 2 eisprĂŒngeâ˜ș
        Ein zwillingsbub kann das aber wieder an seine tochter weitergebenâ˜ș
        Hört sich doch ganz guz an bei dirâ˜ș

        Ab einem alter von 30 und großen frauen ist die chance grĂ¶ĂŸerâ˜ș
        Ich war letztes jahr mit zwillingen schwangerâ˜șerst total ĂŒberfordert(hab es in ungarn in einem Krankenhaus im urlaub erfahren)
        1 eiige sind eine laune der naturâ˜ș

        Hallo wow sehr viele Zwillinge bei euch, hast natĂŒrlich hohe Chancen Zwillinge zu bekommen. Ist aber nicht sicher, die Natur macht was sie will 🙃 ich schĂ€tze 60 %.

        (4) 12.03.19 - 20:57

        Also wir haben Àhnliche Oma selbst Zwilling, ihr Bruder hatte Zwillings Kinder meine Mama auch Zwillinge ( allerdings FG)
        Wir ab er alle immer OHNE zwillingsgeburten habe noch 2 Geschwister die haben auch 2 und 3 Kinder nie ein Zwilling dabei bei mir auch nicht habe auch 2 Kinder.
        Aber das ist ja bei jedem anders :)

      • (5) 12.03.19 - 21:12

        Hallo,
        ob die Verwandtschafts-Seite deines Mannes Zwillinge hervorgebracht hat, ist fĂŒr deine Chancen auf Zwillinge völlig unerheblich.

        Denn die FĂ€higkeit, zwei EisprĂŒnge im selben Zyklus zu haben, gilt verstĂ€ndlicherweise nur fĂŒr Frauen.
        Dein Mann hat ja keine EisprĂŒnge und hat somit kein erhöhtes Zwillingsrisiko.
        (Er könnte dieses Merkmal von seiner Mutter aber auf eine Tochter weitergeben, die dann wieder ein erhöhtes Zwillingsrisiko hÀtte.)

        Das gilt aber nur fĂŒr zweieiige Zwillinge (zwei EisprĂŒnge). Eineiige Zwillinge (eine befruchtete Eizellen teilt sich in zwei identische Embryonen auf), sind nicht vererbbar.

        Du schreibst, deine Mutter hat Zwillinge?
        Wenn diese Zwillinge zweieiig sind, ist dein Risiko auf (zweieiige) Zwillinge etwas erhöht. Weitere Faktoren sind dein Alter, Herkunft, GrĂ¶ĂŸe und Gewicht.

        Da uns diese Faktoren nicht bekannt sind, ist es schwer, eine SchÀtzung abzugeben.
        Vermutlich immernoch unter 20%, auch wenn alle Faktoren dafĂŒr "ideal" wĂ€ren.

        https://www.wiado.de/wahrscheinlichkeit-zwillinge/

Top Diskussionen anzeigen