MuMu nach 30 Jahren gefunden😂

    • (1) 12.03.19 - 20:49
      Inaktiv

      Hey...â˜șich bin jetzt hier seit ca 3 Monaten und lese ab und an was vom MuMu...das er sich verschieden anfĂŒhlt je nachdem in welcher Z- Abschnitt man sich befindet.
      Ich habe noch nie danach gesucht😀mich hat das nie interessiert....BIS HEUTE😂....
      Also ich tastete..DA WAR ER DER MITTERMUND....dann habe ich gelesen zu welcher Beschreibung das passen könnte😎
      Und da ich es jetzt erst einmal gemacht habe weis ich es nicht.
      Es fĂŒhlte sich an als wĂ€re einfach in der Mitte ein kleines GrĂŒbchen....und relativ hart fand ich.wie könnt ihr mir denn beschreiben wie es sich anfĂŒhlt wenn er geschlossen ist oder offen???....wenn ich innerlich anspannte merkte ich richtig wie er runter kam...also denke ich das er gerade weiter oben sitzt.lg

      • (2) 12.03.19 - 20:54

        Ich hatte mich damit mal befasst weil mein ZS nie gescheit auswertbar war. Das kleine GrĂŒbchen war immer da. Ich hatte mal direkt nach der Mens angefangen zu tasten. Habe immer in der Hocke getastet da ich do am besten dran kam. ZunĂ€chst war er sehr gut zu erreichen und hart wie Nasenspitze. Irgendwann wurde er zunĂ€chst weicher und die Öffnung grĂ¶ĂŸer und am Tag des positiven Ovu kam ich einfach ĂŒberhaupt nicht mehr ran. Das Ganze war mir dann aber im Folgezyklus doch zu doof und ich hab mich dann nur noch auf Ovus und das ab und an "feuchte GefĂŒhl untenrum" verlassen 😂

        (3) 12.03.19 - 20:54

        Das wĂŒrde mich auch interessieren 😂😂😂 und wie weit muss man mit dem Finger um an den Mumu zu kommen bei mir ist nur eine Öffnung die fĂŒhlt sich immer gleich an 😂😂😂

      (5) 13.03.19 - 07:09

      Ich komme an meinen so gut wie nie dran, nur unter grĂ¶ĂŸten Verrenkungen 😅

      Halte aber auch aus hygienischen GrĂŒnden nicht viel davon, stĂ€ndig da herumzufummeln.

      Dann lieber Temperatur messen 😊

      LG Luthien mit ⭐

Top Diskussionen anzeigen