Temperaturmessung richtig verstehen

Guten morgen,

ich fange jetzt zum ersten mal mit dem Temperaturmessen an..

könnt ihr mir sagen was die Temperatur voraussagt? worauf ich auch achten soll?

habe jetzt gelesen vor dem Eisprung soll sie kurz sinken danach konstant sein?
will jetzt richtig durchstarten hab aber keine Ahnung was das mit der Temperatur auf sich hat und vor allem was sind die normalwerte? wie soll eine Tempikurve im Idealfall bis zum positiven Test aussehen?

vielen Dank vorab :-*

1

Zum Nachlesen: mynfp.de

Voraussagen kann die Temperatur nichts, nur den ES im Nachhinein bestätigen (das aber zu 99% zuverlässig +/-1 Tag).

Sinken vor ES muss sie nicht unbedingt, es kommt nur auf den Anstieg nach ES an.

Schau in die Kurvenrunde hier, da gibt es viele Beispiele.

LG Luthien mit ⭐

2

in den ersten zyklen solltest du schon oft hibbeln,

die temperatur ist in der ersten hälfte eher normal, dann gibt es einen sehr großen abfal um den ES herum, dann steigt sie höher als in der ersten zyklus hälfte, und bleibt in hochlage bis zur Mens oder halt auch weiterhin wenn du schwanger bist, sie sinkt sobald die mens kommt also am selben Tag, auch sehr starkt

3

Das ist so nicht korrekt mit dem "großen Abfall"... das ist absolut verschieden von Frau zu Frau. Bei mir gab es den nie ;-)

4

Ich kann dir auch nur raten dich bei myNfp zu dem Thema einzulesen und täglich in die ZB-Runde zu schauen da erklärt sich vieles von selbst abgesehen von den Messregeln ;-)