NMT 26.3 wer hibbelt mit ?

    • (1) 13.03.19 - 10:11

      Hallo ich bin 26 Jahre und seit November eine stille Mitleserin.

      Kurz zu meiner Geschichte.
      Am 22.11.18 durfte ich überraschenderweise positiv testen🤗
      Leider endete sich das am 28.12.18 mit einer MA😢
      Ich war am Boden zerstört, auch wenn wir zu der Zeit garnicht am basteln waren😥
      Aber seit diesem Tag ist der Kinderwunsch enorm und wir üben seit Januar wieder. Leider hat es im 1ÜZ nicht geklappt. Jetzt bin ich ES +1 und hoffe das es diesmal geklappt hat.

      • Hallo #winke
        Ich habe am 24.03. NMT.
        Ich durfte am 05.12. positiv testen, nachdem wir es ein halbes Jahr lang probiert haben. Ich musste am 21.12. dann nur AS. und seit Februar üben wir wieder. Ich bin jetzt also auch voll am hibbeln, ob es diesen Monat geklappt hat.

        Nachdem man einmal positiv testen durfte und das Gefühl kennt, will man es sofort wieder. Ich hoffe nur, ich versteife mich nicht zu sehr darauf.

        Alles lieb dir. Ich drück dir die Daumen #klee

        • Tut mir Lehr leid für dich fühl dich gedrückt 😊
          Ich habe auch Angst mich zu sehr da reinzusteigern 😖
          Und dann enttäuscht zu werden wenn der Drache landet😓
          Dann hoffen wir mal für uns beide das es diesmal geklappt hat 🤗

          • Ich glaube enttäuscht ist man leider immer, wenn der Drache landet und dann wieder von vorn beginnen muss. Aber ich bin eigentlich noch recht positiv eingestellt, dass es wieder klappen wird.
            Ich drücke dir auch die Daumen #klee#klee#klee

Top Diskussionen anzeigen