ES+10 negativ, noch hoffnung?

    • (1) 13.03.19 - 10:41

      Ich glaub den zyklus kann ich abharken :(
      Hatte letzten Monat eine MA, da war das HCG nicht hoch aber der SST war bei es+10 schon gut sichtbar
      bei meine Kindern habe ich bei es+9/10 schon deutlich positiv getestet...

      Und heute bin ich ES+10 und der Test ist blütenweiss und ich habe die tränen in den Augen...
      sooo viele werden durch verhütungsfehler schwanger, oder weil sie gesoffen haben und mir wird letzten monat mein kind genommen und es klappt scheinbar nicht direkt wieder.

      ich war heute beim hausarzt, mal wieder ein blutbild machen und meinen TSH wert bestimmen lassen. Morgen gibts das ergebnis.

      Also meine Schwester hat bei ihrer jetzigen Schwangerschaft an nmt negativ getestet und zwei Tage später war er plötzlich positiv ..... mittlerweile ist sie in Ssw 32

    (10) 13.03.19 - 10:58

    Hmmmm du könntest auch erst an +8 sein 🤔

    • (11) 13.03.19 - 11:04

      Der David test war am 2.3 um 16 uhr fett positiv, am 3.3 wars noch positiv aber deutlich weniger, und am 4.3. wars negativ.
      daher habe ich den 3.3. als ES tag genommen.

      • (12) 13.03.19 - 11:05

        Du weißt aber schon dass man sich auf ovus nicht ganz verlassen kann. Aber auf Tempi schon. Und da sehe ich eher +8 heute

        • (13) 13.03.19 - 11:08

          Das weiss ich, aber auch nach den Tempi regeln wäre heute 9 tag der hochlage, wie kommst du da auf ES+8... ES +9 versteh ich ja noch :D ich habe auch die NFP app und da ists heute 9 Tag der hochlage.
          Nach deiner rechnung wäre dann der ES ja am 5.3 gewesen?

          • (14) 13.03.19 - 11:11

            Man brauch 6 vorige niedrigere werte wenn die Steigung von min 0,2 kommt. Und das war nicht der Fall vor 10 Tagen. Erst vor 8 Tagen bei der Erhöhung hast du mehr als 6 niedrigere werte. Oder?

            • (15) 13.03.19 - 11:16

              Guck mal hier

              • (16) 13.03.19 - 11:16

                Auch hier sehe ich am 5.3. deinen ES 😊

                • (17) 13.03.19 - 11:17

                  Ich messe schon Jahre und denke schon dass ich die Erfahrung habe. Wirst du die nächsten Tage sehen wenn deine Regel zwei tage später kommt falls du nicht morgen positiv testest. 🙏🏼❤️

                  • (18) 13.03.19 - 11:20

                    Dann passen aber meine Bienchen so garnicht mehr dazu :( Wir hatten am 3.3. das letzte gesetzt und ich ärgere mich grade dass wir nicht noch weiter gemacht haben :( naja lässt sich nicht ändern. wenn mein ES erst am 5.3 war, kann natürlich nichts positiv sein. Ich werde einfach mal bis freitag warten, vor dem Urlaubsstart nochmal testen

                    (21) 13.03.19 - 12:35

                    Meiner Ansicht nach ist der Tag der 1.höheren Messung der 05.03 (alle Regeln zur Auswertung sind an dem Tag auch erfüllt). Was aber nicht gleichzusetzen ist mit dem tatsächlichen Eisprung.

                    Der Eisprung findet 1-2 Tage vor der ersten höheren Messung statt und ist auch mit Temperatur messen nicht auf einen Tag genau einzugrenzen.

(22) 13.03.19 - 11:31

Haste mal probiert den SST abends, amstatt mit MU zu machen? Bei manchen schlägt das dann deutlicher aus 🤔

  • (23) 13.03.19 - 11:33

    Ich glaube ich sollte bis zum Wochenende die Finger von den SST lassen wenn ich heute wirklich erst ES+8 sein sollte :(
    Aber ja das kann durchaus sein, 4 Stunden nichts trinken.

    Ich werde Freitag einfach mal meinen 5er SST machen, der sollte dann ja was anzeigen, da bin ich ja dann irgendwas zwischen ES+10 und 12 :D

    • (24) 13.03.19 - 11:40

      Also ich würde sagen, dass du heute ES+9 bist aufgrund von den Zusatzangaben wie ZS bzw. Ovu. Von dem her ... ja, auch wenns schwer fällt warte 😉 Ich war gestern auch ES+9 und der Test war blütenweiß. Also nix ungewöhnliches 🤗

Top Diskussionen anzeigen