Ein bisschen enttäuscht nach US :(

    • (1) 15.03.19 - 12:01

      Hey Leute,
      hatte heute morgen meinen ersten Ultraschall und leider sah man nur eine Fruchthöhle, Dottersack und embryonale Anlage war höchstens zu erahnen. Der FA datierte mich auf 6+3 - ist das dafür nicht etwas wenig zu sehen?
      Bei meiner ersten Tochter sollte ich viel später erscheinen, da sah man schon das Herz und diesmal so zeitig 🤷🏻‍♀️
      Bin jetzt irgendwie verunsichert?

            • Wer sagt denn, dass ich dem Arzt nicht traue?
              Wie würdest du dich fühlen so zeitig hin bestellt zu werden , keine Bestätigung der Schwangerschaft zu erhalten und wieder mit leeren Händen abdackeln zu müssen?
              Du hättest wohl keine Zweifel? Warum treibst du dich dann auf so einem Forum hier rum? Ist es nicht dazu da andere manchmal auch etwas zu beruhigen oder Ängste zu nehmen?
              Sorry, lese so viele schnippische Kommentare und das ist irgendwie gemein. Man traut sich ja gar nicht mehr überhaupt noch was zu fragen

              Over and out

              • Ich wurde fünfmal hinbestellt immer mit der Option auf eine AS weil es sich nicht entwickelt hat.Dann war auf einmal ein Embryo mit Herzschlag zu sehen,leider nicht zeitgemäß entwickelt und einen Mutterpass habe ich nie gesehen.Viele geben ihn erst ab einer bestimmten Woche raus.Deswegen gehe ich erst Mitte April,einen Monat nach dem positiven Test zum Arzt um die eventuell nächste Enttäuschung besser zu verkraften.Kann alles gut gehen und wenn nicht entscheidet dein Körper!Ich habe mein Sternchen einmal leider gehen lassen müssen.

                Erstens hast du uns diese Info zunächst vorenthalten und zweitens frage ich mich jetzt, was das bedeuten soll. Er hat dich datiert, aber die Schwangerschaft nicht bestätigt? Das finde ich wirklich seltsam und da würde ich dem Arzt nicht vertrauen

                Ruhig Blut!
                Das passt doch alles so wie es ist! Beim nächsten Termin siehst du mehr!
                Alles Gute und mal tief durchatmen. Schnippisch fand ich das jetzt nicht von der Dame, nur ehrlich! 😉

                • (10) 15.03.19 - 15:01

                  Ich fand das auch nur ehrlich! Du hast doch schon ein Kind und weißt, dass man so früh noch sehr wenig sieht. Im Übrigen ist es doch eine Bestätigung deiner Schwangerschaft, wenn der Arzt deine Schwangerschaft datiert und eine ELSS ist ja bei Fruchthöhle und Dottersack ausgeschlossen. Einen Mutterpass bekommst du nun mal erst ab Herzschlag.

      Hey...fühl' Dich gedrückt! ❤ Ich weiß, wie blöd das ist - insbesondere, wenn man schon ein Kind oder mehrere hat. 😕 Wie weit wärst Du denn eigentlich laut Deiner Rechnung? Was hat der Arzt/die Ärztin dazu gesagt? Hast Du den Eindruck, dass es Anlass zur Sorge gibt?

      • Lieben Dank für deine einfühlsamen Worte.
        Eigentlich hat er nichts negatives gesagt aber eben auch nichts positives. Laut meiner Rechnung bin ich 5+6 oder 6+0.
        jetzt muss ich 3 Wochen warten 😩

        Lieben Dank dir 🤗

        Ich kann dich verstehen. Bei meinem 1. US hat man auch nicht mehr gesehen. Mein damaliger FA (den ich übrigens gewechselt habe) hat auch nichts gesagt, und mittlerweile ist mein Sonnenschein 2 Jahre alt. Ich drücke dir also die Daumen, dass alles klappt. Ich bin sicher, alles wird super.

Top Diskussionen anzeigen