Testamed starke zweite Linie, die wieder verschwindet?

    • (1) 17.03.19 - 08:49

      Hallihalloo,
      Hat wer Erfahrungen mit dem Testamed Frühtest.
      Eine Bekannte hat den gemacht, sie weiß nicht wo sie im Zyklus steht weil der wohl sehr unregelmäßig ist.
      Nach dem die Farbe durchgelaufen ist konnte was erahnen (aber da bräuchte man schon sehr viel Einbildungskraft), die Linie wurde immer Stärker, aber komplett grau. Kein bisschen Farbe. Und als der Test dann immer trockener wurde ist die Linie mehr und mehr verschwunden und jetzt wieder nur zu erahnen. Kennt das eine von euch? Sie testet morgen oder übermorgen nochmal.



      Liebe Grüße

          • Gerne:-) Klar solange die Regel nicht kommt, kann man immer Hoffnung haben#stern#klee Sonst könnte sie ja einen Clearblue Digital versuchen. Aber wenn es noch zu früh im Zyklus ist, dann zeigt der vielleicht auch noch nichts an. Liebe Grüsse;-)

            • Ja das ist richtig. Sie hat sich halt nur schon super gefreut und ich musste sie erstmal wieder bremsen... Ich werde ihr raten dass sie den cb Mittwoch oder Donnerstag mal machen soll dann sollte er langsam anzeigen falls die Testamed nicht gelogen haben :)

              Liebe Grüße

              • Ja aus Erfahrung kann ich Dir sagen, das man sich mit dem freuen lieber noch zurück halten sollte...Auch ein positiver Test ist leider keine Garantie. Hatte mal einen Test gehabt, der genau eine Woche nach NMT positiv war, und zwei Tage später der Abgang. Aber Garantien gibt es nirgends:-) Trotzdem lieber noch warten, bis der Test eindeutig rosa und nicht grau ist:-) Ganz liebe Grüße und viiiiiel Glück!!!!#klee#klee#klee#sonne

      Ich sehe da nur eine weiße Prägelinie.
      Für mich sind die Tests negativ.

      Und noch ein besseres

      • Also..."eine dicke fette Linie" die verschwindet nicht mehr, sorry. Dick und fett...das ist dick und fett Rosa, nicht grau, nicht Schatten! Und die Testamed verlieren selbst nacht vielen Wochen nicht ihre Farbe. Und Testamed erkennen recht früh und reagieren deutlich. Ich hatte an ES+13 eine wirklcih deutliche Linie...die kann ich jetzt noch zwei Monate danach genauso deutlich sehen....
        Ich würde frühestens an NMT nochmal testen, aber da müsste der Testamed nun anzeigen.

        • Das ist mir schon bewusst, ich habe über drei Jahre kinderwunschzeit gehabt eh es mal geklappt hat und in der Zeit hunderte Tests gemacht. Der Strich war wirklich klar und deutlich zu sehen nur eben komplett grau. Ich hab sowas noch nie gesehen bei nem Test. Ich bin sowieso der Meinung es ist ne vl gewesen aber meine Freundin kennt sich halt nicht so gut aus und ist schon total happy gewesen. Sie weiß außerdem nicht wann ihr nmt ist deshalb hat sie ja getestet.

Top Diskussionen anzeigen