Da bin ich nach langer Zeit

Thumbnail Zoom

Hey
Einige von euch kennen mich vllt noch. Ich habe Dez 2017 in der 12 ssw leider mein Baby verloren. Von Anfang an Blutungen gehabt damals jede Woche beim arzt weil die Angst vo einer erneuten ELSS da war. Dann endlich erlösung Baby ist da wo es hingehört leider hörte die Blutung nicht auf und nur nach drängen und bitten bekam ich nach BT wegen Progesteron Tabletten da ich einen außerordentlichen Mangel hatte. Da war ich dann schon in der 6. ssw aber Baby von der entwicklung 4. und das Progesteron war zu spät. Nach der stillen Geburt am 29.12.17 dachte ich das es vllt bald wieder klappt und unser Baby Castiel uns eine weitere chance aus dem Himmel schickt. Es ist lange nichts passiert. Jeden Monat die Hoffnung und jeden Monat die Enttäuschung. Nun bin ich 40 geworden und am 15.03 und am 12.03 hat sich wohl heimlich still und leise etwas auf die Reise gemacht. Ich kann es immer noch kaum glauben und ich bin hin und hergerissen zwischen Freude und ein wenig Angst aber da die Tests sich so gut entwickeln hoffe ich das diesmal alles gut geht. Ich nehme auf Rat einer lieben Forumspartnerin nun statt 100 mg 200 mg Famenita. Da ich an ZT 12 abends nach einem anstrengenden Arbeitswochenende auf einmal braune SB bekam dachte ich oh nein nicht schon wieder. Ab da fing ich auch an 200 mg Famenita zu nehmen vorher nur 100mg. Die SB war aber als wir dann zu hause waren fast wieder weg egal dachte ich 200 mg und abwarten. Nächsten Tag FA angerufen er sagte ich kann 200 morgens und 200 abends nehmen und gestern waren die SB weg. Heute auch noch nix in sicht heute ist NMT. Tests werden stärker und deshalb hoffe ich alles ist gut. Im April Termin beim FA sobald ich da die gewissheit habe verabschiede ich mich ins SS Forum #zitter und ab da verteile ich dann auch kräftig Viren.
Die Angst vor erneuter ELSS ist immer da ich hoffe nur das es diesmal nicht der Fall ist denn die Tests damals bei der ELSS waren sehr leicht nur positiv. Werte das nun als gutes Zeichen. Ich dachte ich schreib euch das mal also für die die mich noch kennen ;-)

1

Hi tut mir leid dass du es auch durchstehen musstest.. hab meine 2 Kinder auch in der 6.+16. Ssw verloren hoffe das diesmal alles gut geht...welche Test hast du da?zeigen kräftig früh an..

2

Das sind Innovita 10er die verpackung mit der Frau und ich finde die wirklich gut ;-)
Das tut mir sehr leid das du das auch durchstehen musstest. Es ist erschreckend wieviele Frauen schon eine FG hatten.

3

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass diesmal alles gut wird!
Bleib positiv, dein Zwerglein hat es verdient :)

4

Drücke ganz fest die Daumen, dass nun alles gut wird! <3

5
Thumbnail Zoom

Ich danke euch von Herzen :-)
Hab heute noch mal getestet und er wird noch stärker also ich bin ganz beruhigt