Schwanger nach Fehlgeburt

Hallo an alle die schon eine Fehlgeburt hatten, ich hatte am 16.3. eine AS nach MA in der 10. ssw mit Zwillingen... Meine frage wie lange habt ihr danach gewartet um wieder zu üben ? Was habt ihr für Empfehlungen bekommen wie lange ihr warten solltet ? Und wann seit ihr dann tatsächlich wieder schwanger geworden ? Freue mich über viele Antworten liebe Grüße

1

Tut mir sehr leid mit der FG. Ich hatte im sept. 2015 eine FG mit AS. Ich habe einmal meine Periode abgewartet und dann wieder los gelegt. Im Dez. 2015 hab ich wieder positiv getestet und das Ergebnis ist jetzt 2,5 Jahre alt.

2

Mein Beileid 😔 Ich hatte zwar keine Ausschabung, aber einen Spontanabort in der 6. SSW im September 2018. Da der hcg schon wieder recht niedrig war zum Zeitpunkt der Blutung meinte der FA, wir müssten keine Pause machen. Es hat dann im 3. ÜZ, also im Dezember 2018 wieder geklappt 💞
LG, ladyschatzi mit Krümel (18+6)

3

Hallo erstmal tut es mir leid ich hate auch Oktober 19 eine FG mit AS und meine Frauenärztin meinte wor könne sofort los legen aber ich wollte es nicht gleich und habe erst in Dezember meine Periode zum ersten mal nach meiner Ausschabung bekommen und seid Februar versuchen wir es wieder bin jetzt ab hibbel morgen müsste meine mens kommen

4

Erstmal tut es mir wahnsinnig leid 😔 fühl dich gedrückt

Ich hatte im Februar dieses Jahres eine frühe Fehlgeburt ohne AS. Meine FÄ meinte wir sollen 3 Monate warten aber nicht aus medizinischen Gründen sondern psychisch aber wir haben es drauf ankommen lassen und ich bin direkt wieder schwanger geworden. Heute bei meiner FÄ hat man eine fruchthöhle mit dottersack gesehen, schätzungsweise 5+5.

Alles Gute und Liebe Grüße 💕

5

Wie schön :) so einfach geht das bei mir leider nicht da ich noch Rest hcg habe und noch auf Meine erste Periode und das wird sicher auch noch dauern aber ich würde halt danach gerne wieder üben aber meine gyn meinte 2 Perioden abwarten aber ich verstehe nicht wieso vor allem sagt jeder was anderes ..

7

Warum jeder was anderes sagt kann ich dir nicht genau sagen, jeder Mensch (Arzt) hat halt seine eigene Meinung, ich kann dir nur raten auf dein Bauchgefühl zu hören... wenn das hcg raus ist und DU dich bereit fühlst, starte wieder!

Liebe Grüße 💕

6

Tut mir sehr leid für dich. Ich hatte im Februar eine MA 11SSW mit AS.
Ich war nach der AS nach ca. zwei Wochen nochmal beim FA, er meinte das alles super aussieht und wir nicht pausieren müssen, es war ihm auch wichtig zu betonen das es aus medizinischer Sicht keinen Grund gibt länger zu warten, also kein erhöhtes FG Risiko gibt!
Wenn wir dazu bereit sind, dürfen wir wieder üben.

Ich habe jetzt eine Periode abgewartet und diesen Zyklus haben wir nicht verhütet.

Lg Pusteblume.85 mit Mia an der Hand und ⭐ im Herzen

8

Schön zu hören, dann wünsche ich dir viel Glück das es geklappt hat 🍀

9

Hallo..

Ich hatte im Mai 2018 einen MA in der 14 SSW. Es war eine richtige kleine Geburt mit anschließender AS wegen der Plazenta. Uns wurde gesagt ich soll meine erste Periode abwarten. Wir haben allerdings etwas Zeit gebraucht & haben von uns aus ca 3 Monate gewartet (auch wegen Beerdigung, die Geschwister sollten erstmal realisieren etc bevor gleich das nächste Baby in Mamas Bauch ist).

Jetzt.. fast genau ein Jahr später.. bin ich wieder schwanger. Letztes Jahr wäre der VET der 11.11.18 gewesen. Nun ist es der 16.11.19!

Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft & das du positiv testen darfst sobald du dazu bereit bist. 😌

Liebe Grüße
Eule 🦉 9+0 🤰🏼