Gelbkörperschwäche?

Thumbnail

Hallo, ich bin gerade etwas traurig. Diesen Zyklus hatte alles bisher so wunderbar gepasst (meine Mann und ich hatten die gleichen Schichten usw.) und jetzt spielt mein Zyklus nicht mit.

Meine Temperaturkuve macht seltsame Sprünge, die sie noch nie gemacht hat und jetzt hat meine „intelligente“ App ne Gelbkörperschwäche festgestellt.
Ich hab in diesem Zyklus angefangen Bryophyllum zunehmen...dachte das wirkt gegen eine Gelbkörperschwäche oder kann es damit zusammenhängen, dass ich damit schon vor dem ES angefangen habe?

1

Eine App kann keine Gelbkörperschwäche diagnostizieren. Das kann nur ein Arzt. ;-)

Solltest du Zweifel haben, zeig deinem Arzt die Kurve. Ich würde mal behaupten, dass deine Kurve erstmal ganz normal aussieht. Die erste Zyklushälfte ist nahezu immer etwas unruhiger. Das hat auch mit einer Gelbkörperschwäche nichts zu tun. Darauf hinweisen könnte, wenn deine 2. Zyklushälte weniger als 10 Tage lang ist.

Dann solltest du deinen FA aufsuchen.

Alles Gute!

4

Danke. Dann warte ich also erstmal ab bis die Mens kommt...oder auch nicht 🙏

2

Eine GKS kann ihre Ursache auch schon in der 1. ZH haben. Da nützt Bryo alleine nichts.
Und Bryo wird ab ES genommen, nicht davor. Bis ES nimmt man Ovaria Comp oder Phyto-L.

3

Danke, das weiß ich jetzt auch...hatte mich davor nur nicht ausreichend informiert. Deshalb dachte ich ja ob es eventuell daran liegen könnte. Und wie erkennt man in der 1. ZH eine GKS?

5

Ein Hormonstatus sagt dir alles.