Frage...

Könnt ihr mir ein Rat geben? Ich hatte ja jetzt schon 2 Fehlgeburten und bin ja auch früh Testerin... Sobald ich wieder positiv teste auch wenns nur leicht ist.. Würdet ihr dann erstmal weiter arbeiten gehen?? Ich arbeite in der Produktion und muss oft schwere Kisten heben und mich viel bücken.. Ich hätte mega Angst das es wieder weg gehen könnte 😩 lieber dann direkt krank schreiben lassen oder? Bei der letzten Schwangerschaft hab ich ja direkt BV bekommen weil die einen da dann nicht weiter beschäftigen können bzw auch nicht wollen denke ich.. Aber das dauert ja erstmal bis zur 6ssw ca bzw solange bis der Arzt die ss betätigt und ich eine Bescheinigung bekomme..
Faul bin ich nicht was die arbeit angeht aber ich denke ihr könnt mich da verstehen oder?
Danke schonmal für eure antworten 😊

1

Ich würde da nichts dran ändern. Sieh das du deine Pausen richtig machst, keine mehrstunden.

Ich denke in so einem frühen Stadium gilt das alles oder nichts Prinzip. Ich kenne deine gesundheitliche Geschichte nicht aber drück dich und das es schnell wieder klappt.

Eule mit M an der Hand und 🌟 5. Ssw und 🦋 17. Ssw tief im ❤

2

Ich denke das musst du für dich entscheiden.
Übrigens reicht es wenn du dem AG sagst das du schwanger bist.
So hab ich das gemacht ca. 3+4 und wurde sofort ins BV geschickt bis zum Bluttest von der KiWu Klinik. Dann hab ich die Bestätigung nachgereicht und nun hoffe ich auf Donnerstag das BV vom Gyn zu bekommen (Hoch Risiko schwanger daher bekomm ich es definitiv) und bis dahin gilt das vom Ag weiter. Allerdings Psychiatrie und zu dem Zeitpunkt diverse Stationen mit Noro Virus befallen.

3

Mir hat meiner Arbeitgeber gesagt die brauchen ne Bescheinigung vom Arzt 🤔 naja mal abwarten..
Ja Fehlgeburten sind immer richtig schlimm 😩

4

So ein Schmarrn, erstmal reicht es denen das mündlich mitzuteilen und schon müssen sie dich MuschuG gerecht einsetzen.
Die Bescheinigung vom Arzt muss der AG dann bezahlen wenn er sie haben will.