Kinderwunsch

Wir haben eine dreijährige Tochter😍 und jetzt möchten wir gerne an unserem 2.Wunder basteln...
Ich arbeite seit 1,5 Jahren wieder und seit 2 Monaten wieder Vollzeit. Auch habe ich vor 2 Monaten die Abteilung bei meinem AG gewechselt. Eigebtlich wollten wir noch 1 Jahr mit unserer Familienplanung warten🤷🏻‍♀️ Aber der Wunsch ist größer...Doch mir graut es jetzt schon davor, der neuen Leitung zu sagen, dass ich schwanger bin😅

1

Ph das kenne ich ich habe gerade vor 3 Monaten gewechselt und habe heute positiv getestet .... ich freue mich mega und war auch geplant Aber ich kacka mir ein wenn ich meinem Chef das sagen muss 😱 Die Ärzte sagten ja oh also ohne Hilfe wird es sicher nix ( hab pco ) und hatte auch die letzten 6 Zyklen nicht gekappt und nun schwupps ... so sollte es wohl sein

2

Schönnnn...herzlichen Glückwunsch!!!
Dann freut man sich doch um so mehr, dass es so schnell geklappt hat...Dann bin ich mal gespannt wie dein Chef reagiert😊
Eigentlich ist das blöd, dass man sich so fühlt🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

3

Ja eigentlich schon aber ich habe immer i.wie Mitleid und sorgen das man mich dann kündigt noch Elternzeit

weitere Kommentare laden
7

Mir wird es auch so gehen, wenn ich schwanger bin, aber ich mein man kann ja nicht seine Lebensplanung an den Job hängen... Das wäre ja furchtbar und es ist einfach so jeder von uns ist im Job ersetzbar... Klar ist es doof für den Arbeitgeber, aber damit wird er schon klar kommen 😉. Drück dir die Daumen.

9

Natürlich, da hast du recht!! Irgendwo hat man das leider im Kopf☺️☺️☺️

8

Ich habe nach zwei Jahren erfolglosen Übens auch Abteilung gewechselt und deren Leitung übernommen. Und dann würde ich endlich schwanger.

Ich war sooooo aufgeregt als ich das meinem Chef und meinen Team gesagt habe. Die Reaktionen waren unterschiedlich, aber selbst wenn sie durchweg negativ gewesen wären, hätte ich das gerne in Kauf genommen.

Man weiß ja nie wann es klappt.

Im Juni steige ich wieder in den Job ein und hätte auch schon wieder eine SS verkünden können, hätten wir es nicht nach acht Wochen verloren. So hätte ich wenigstens direkt mit offenen Karten spielen können, aber da sieht man wieder wie sehr sich das alles nicht planen lässt.

Mal sehen wann es wieder klappt und ich die frohe Kunde meinem Chef mitteilen darf.

Drücke dir für eine schnelles Geschwisterglück die Daumen.

10

Das tut mir leid mit deinem Würmchen😘
Das stimmt, die einen reagieren so und die anderen halt🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️
Natürlich weiss man auch nicht, wann und ob es wieder klappt...
Aber sich hier aus zu tauschen tut gut😘😘 danke euch allen

11

Danke für die Anteilnahme und dir ganz viel Spaß in der neuen Abteilung bis zum hoffentlich baldigen Mutterschutz 🍀

weiteren Kommentar laden