Morgenurin, oder nicht???

    • (1) 10.08.06 - 12:17

      Hallo ihr lieben Mithibblerinnen! #huepf#huepf#huepf

      Habe mal wieder eine Frage. #kratz
      Meine Ovutests von Babytest sind gestern mit der Post gekommen.
      Ging super schnell, Dienstag bestellt und gestern waren sie schon da! #freu
      Jetzt habe ich den Beipackzettel gelesen und da steht, daß man zu jeder beliebigen Tageszeit den Test machen kann, auch mit dem ersten Morgenurin! Das wundert mich, weil die Ovutests von dm, die ich sonst benutzt hab, nicht mit dem ersten Morgenurin gemacht werden sollen.
      Was stimmt denn jetzt??? #kratz
      Würde natürlich lieber morgens vor der Arbeit testen und nicht erst abends!
      Was meint ihr? Testet jemand von euch auch morgens direkt nach
      dem aufstehen und hat trotzdem korrekte Ergebnisse?

      #danke fürs zuhören... wünsche euch allen einen schönen Tag! #cool

      LG Sandra + Ronja (20 Monate) #blume

      • Hallo Sandra,

        am sichersten ist es wenn du mit Morgenurin testest da da die Konzentration vom Schwangerschaftshormon HCG am höchsten ist.

        Viel Glück und sag mal Bescheid wie der Test ausgefallen ist.

        LG Lela #sonne

        Hallo

        Die Ovutests solltes du NICHT mit Morgenurin testen.

        Ich teste immer gegen 11.00 Uhr

        Und vor dem testen nicht so viel trinken.


        Schau die Packungsbeilage an da steht es auch drinn kein Morgenurin.

        lg

        UPPS..sorry habe Schwangerschaftstest gelesen..mensch bin ich heute dusselig...sorry :-p
        Lela

      • (5) 10.08.06 - 12:33

        ich kann dir empfehelen NICHT mit morgenurin zu testen. das habe ich die letzten tage immer falsch gemacht- immer negativ :-( heute habe ich mit dem zweiten urin gegen 11 uhr getestet (ohne vorher was zu trinken zwischen den beiden toilettengängen und siehe da- ein zweiter strich :-)))

Top Diskussionen anzeigen