Zyklus seit einem Jahr nicht eingependelt

Hallo zusammen.
Ich brauche bitte eure Meinungen / Erfahrung. Ich versuche es ganz kurz und knapp zu halten:

Pille Ende September 2018 abgesetzt. Abbruchblutung nach 25 Tagen.
Danach folten Zyklen mit 31 Tagen, 26 Tagen, 28 Tagen, 27 Tagen. Meine FA hat mir dann Agnus Castus verschrieben. Das nehme ich jetzt 6 Monate. Meine Zyklen: 27 Tage, 35 Tage, 28 Tage, 25 Tage, 36 Tage...
Ich habe es parallel schon mit Himbeerblättertee und Frauenmanteltee probiert. Sogar mit Ovaria und Bryo. Mein Zyklus fährt einfach eine Achterbahn. ES habe ich immer zwischen dem 17.-19. ZT (Lt. Ovu) 😑
So klappt es doch nie 😪 Diesen Zyklus hatte ich meinen ES wahrscheinlich erst am 27. ZT.
Echt ätzend.

Danke für Eure Kommentare, Tipps und Erfahrungen.

Huhu, mein Zyklus hat sich nach 1 1/2 Jahren immer noch nicht eingependelt. Das kann vorkommen. Solange du einen Eisprung hast, ist alles möglich. Ich würde mit Ovus testen, um den Eisprung genau zu bestimmen. Ich kann den Clearblue Advanced Monitor empfehlen - ist zwar etwas teurer, aber man muss keine Striche raten!
Viel Erfolg!🍀

Hallo,
für mich hört sich dein Zyklus doch sehr "normal " an. Zumindest sagt man doch zwischen 25 und 35 Tagen ist das so.

Ich hatte beim ersten Kinderwunsch auch das Problem Und Zyklen von 30 bis 75 Tage!!
Aktuell bin ich wieder im ersten ÜZ an ZT 40 oder so. Ich hab ehrlich gesagt aufgehört zu zählen.

Mein Tipp mach dir keinen Druck. Der Körper braucht lange um die Folgen der Pille zu verarbeiten.

Viele Grüße und ich drücke dir die Daumen