Ratlos am verzweifeln bitte um Hilfe

Mein Problem wird etwas lang und wirr, bitte jetzt schon um Verzeihung:)

Soll laut meiner Flo App 9.11 meine Mens kriegen hatten mit meinem Mann aber am 7.11 (ZT 26, ES+14) GV .. Ich weis das es nicht möchlich sein kann Schwanger zu werden, aber auch nicht unmöglich ..
Seit 8.11 auch schwer erkältet.
Seit 9.11 warte ich auf meine eig recht regelmäßigen Mens (25-27 Zyklen)

Habe heute erst mit Basaltemperatur messen angefangen 36,99

Ich weiß es ist alles etwas wirr aber es wird unser erstes Kind und ich hab niemanden zum Rat fragen, könnt ihr mir irgendwie Beistand geben biittteeee 😔😓

1

Hallo,

Wenn du deine Periode laut app am 09.11 bekommen solltest und am 07.11 GV hattest mit deinem Mann kann es unmöglich sein das du schwanger wärst ..
Also so schnell funktioniert das leider auch nicht 😀..

Ich würde mal sagen das dein zyklus sich verschoben hat durch deine Erkältung..
Das kann mal vorkommen..

Wenn du sie in dieser Woche nicht bekommst würde ich einfach mal damit du Gewissheit hast einen Test machen falls dein ES vielleicht am 07.11 war 🤷‍♀️..

Ich wünsche dir alles gute und drücke dir die Daumen ❤🍀

2

Ich sag ja nicht das es so schnell funktioniert aber es soll auch nicht unmöglich sein kurz vor den Mens schwanger zu werden.

Zyklusverlängerung sind bei mir auch untypisch. Ich hab es sehr oft gehabt Erkältung + Mens..

Seit Do (7.11) hab ich nur ZS

3

Hey, also wenn es nach dem möglichen geht, dann ist vieles möglich! Meine Schwägerin wurde kurz nach ihrer Periode ss (Zyklus war 32 Tage).

Meine Cousine ist vor nmt ss geworden. Also so wie vermutlich bei dir.

Es ist alles möglich, nur sollte man sich selbst einen Gefallen tuen, um nicht in allen Geschichten zu klammern und sich falsche Hoffnungen machen. Habe bis vor 3 Monaten noch innerlich daran geglaubt, dass ich vllt doch schwanger bin, trotz regelmäßigen Blutung, da es einer bekannten dieses Jahr passiert ist. Sie hat erst im 6. Monat von ihrer ss erfahren und im 7. Monat war der kleine auf der Welt. sie hatte auch noch ihre Periode und nur weil sie fremdkörpergefühl im Bauch hatte, ging sie zum Arzt. Der schickte sie zur FA und Tadaaaaa: sie sind im 6. Monat. Ihr Kind wurde ihr erst vor kurzem gegeben, da aufgrund ihres Lifestyles (THC im Blut) das Kind gefährden würde. Sie hat ihren Song und kifft auch nicht mehr. Ein Riesen Schock für sie und sie versteht es selbst nicht so recht.

Also wie gesagt: alles kann, nichts muss. Jeder hat seine eigene Geschichte.
Drücke dir die Daumen 😊🍀👍

weitere Kommentare laden