Dieses verdammte Warten 😱

Ich bin ES+11 und habe gestern Abend einen 10er SST gemacht, leider blütenweiß 😓
Ich geb die Hoffnung nicht auf und teste morgen nochmal mit MU. Ich bilde mir ein, leichte „SS-Symptome“ zu haben, mir ist oft leicht übel und schwindlig, ich hab Verstopfung und immer mal wieder ein Ziehen im Unterleib..und ganz krasse Stimmungsschwankungen (was aber auch an der Aufregung liegen kann). Ist mein erster Zyklus nach Absetzen der Pille, also sollte ich eigentlich etwas gechillter sein, aber ich kann mich nicht beruhigen, ich wünsche es mir so sehr 🙈
Drückt mir die Daumen ✊🏻

1

Bist nicht alleine, ist auch mein erster Zyklus nach absetzen des nuva Ringes. Beim ersten Kind hat es im ersten üz geklappt, umso aufgeregter war ich dann. Heute morgen hab ich dann einen test gemacht, wo ich mir eine Linie scheinbar eingebildet habe 🙈. Eben habe ich dann meine Tage bekommen...
Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und starke Nerven

2

Danke für deine Antwort. Tut mir leid, das ist natürlich erstmal ärgerlich, aber ich drücke dir die Daumen, dass es beim nächsten Zyklus klappt! Ich glaube auch, dass ich zwar erstmal enttäuscht bin, wenn meine Tage kommen, aber dann kann ich mich vielleicht auch nochmal beruhigen und runterkommen. Nur diese Ungewissheit macht mich wahnsinnig, ich bin so ungeduldig 🙈 meinen Mann will ich nicht die ganze Zeit damit nerven und mein Umfeld sowieso nicht. Deshalb hoffe ich hier auf Leidensgenossinnen 😉

3

Wie weit bist du jetzt?

weiteren Kommentar laden