Zyklus nach FG

Hallo ihr Lieben

Im August haben wir unser kleines Wunder in der 10. Woche verloren - geklappt hat es direkt im 1. ÜZ, was wir kaum glauben konnten.

Seit dem haben wir viel getrauert und nach dem „wieso“ gesucht.

Diesen Monat könnten wir uns das erste Mal wieder vorstellen es zu versuchen und in den 1. ÜZ zu starten.

Mein Zyklus war im September schnell wieder eingependelt und wieder normal 29 Tage.
Im Oktober dann plötzlich nur noch einen Zyklus von 27 Tagen. Jetzt im November nochmals kürzer - nur noch 25 Tage. Ist es jemandem gleich ergangen? Und wie lange dauerte es bis es wieder geklappt hat?

Im November habe ich Ovus gemacht, da ich wissen wollte, wie es mit meinem ES aussieht - leider ist keiner der Tests positiv geworden :(

1

Ich habe im April 2019 mein Sternchen in der 8. Woche verloren.
Bei mir ist der Zyklus danach auch immer kürzer geworden, vor allem die zweite ZH. Hab mir schon Gedanken gemacht wegen Gelbkörperschwäche.

Letzter Monat war der erste Zyklus an dem ich wieder meine normale Länge von 31 Tagen hatte.

Und in diesem aktuellen Zyklus hat es wieder geklappt! Ich bin wieder schwanger! 🥰
Also mein Körper hat nach der FG tatsächlich so 6 Monate gebraucht um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Habe auch keine Mittel wie Mönchspfeffer o ä genommen.
Dein Körper regelt das schon. ❤️

2

Dein Verlust tut mir leid.

Ich hoffe, dass es dieses mal klappt & wünsche dir eine schöne Kugelzeit 🥰