Suchen einen Ratschlag!

Hallöchen meine lieben da draußen ( Wir hoffen wir sind hier bei euch richtig)
Wird lang! Tut uns leid!

Mein verlobter und ich wünschen uns seit einem Jahr sehnlichst ein Kind! Wir sind 18 und 21 (ja ich weiß, klingt vielleicht wahnsinnig, aber wir sind uns definitiv mit diesem Wunsch bewusst und würden alles für unser Wunschkind tun! *-* es gibt einige Vorurteile aber ich bin mir mit meinen 18 Jahren definitiv diesen Verantwortungen bewusst!) wir haben schon viele Methoden versucht wie Tees, Monitor usw, dennoch alles für die Tonne! Eisprünge sind auch regelmäßig! Das sperma wollten wir testen dennoch schieben uns alle Urologen ab und sagen "Später später" Meine Frauenärztin unterstützt uns auch und versucht alles hin zu bekommen. Dazu kam vor paar Monaten die Diagnose hpv posetiv / pap 3D, zum Glück ist es eine Stufe zurück gegangen, aber ich habe ziemlich Angst das es zurück kommt und wir kein Kind mehr bekommen können! Deshalb haben wir uns dazu entschieden den Weg in die KiWu Klinik zu gehen.. Wir wollten hier mal nach Rat fragen bzw hilfe..
Kann man mit 18 schon in diese Klinken?
In welche sollte man am besten gehen?
Macht es jetzt schon Sinn?
Ist Hpv schlimm fürs Kind?
Hindert hpv die Künstliche befruchtung irgendwie?
Was sind eure Erfahrungen?

Wir danken euch jetzt schon für die Nachrichten! Und ich hoffe ihr könnt uns helfen trotz vielleicht Vorurteilen..
Mit vielen vielen liebe Grüße!

1

Huhu
Vielleicht sollte dein Beitrag in das spezielle Forum für kiwu. Unterstützter kiwu glaub ich.
😊🍀

2

Vielen lieben Dank dir!

3

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.