Ich hätte so gern ein Baby, aber mein Mann zögert...

Hallo ihr Lieben,
nun muss ich mal meinen Frust hier loswerden!

Ich hätte so gerne ein Baby, aber mein Mann zögert...
Er weiß irgendwie nicht, was er möchte!!
Auf der einen Seite sagt er immer, dass er sich ein Baby gut vorstellen kann und auf der anderen, dass er noch bis nächstes Jahr Frühjahr warten möchte.
Er kann mir aber nicht erklären, warum das so ist!
Er meinte, vielleicht habe er einfach Angst davor?

*seufz*
Echt schwierig mit den Männern!!

Gehts jemandem vielleicht auch so?

LG,
Heidi

1

Hallo,

ja, auch ich habe so ein Exemplar Zuhause. Er sagt frühestens in einem halben Jahr darf ich schwanger werden. Er verweigert sogar den Sex aus Angst ich würde jetzt schwanger werden können.
Er arbeitet im Moment sehr viel ca. 14-16 Stunden, da er gerade seine zweite Firma hochzieht. Da können wir wohl nur warten bis unsere Männer endlich freudig zustimmen. Mein Freund würde sich jetzt auch freuen wenn es so wäre aber er möchte es jetzt einfach nicht. Warum kann er mir auch nicht so genau sagen.

Und da sag einer Frauen sind nur kompliziert ;)

LG Anka#schmoll

2

Hallo Liebes,
bei mir hat es auch fast 7 Jahre gedauert, bis ich meinen Freund dazu bringen konnte, meinem Kinderwunsch zuzustimmen.
Immer wieder mußte ich ein halbes Jahr vergehen lassen, weil er nochmal "sein Leben" leben wollte. Aber das ist alles Quatsch. Grund dafür ist Angst. Angst davor, finanziell schlechter dazustehen und die Verantwortung übernehmen zu müssen. Mir hat letztendlich geholfen, daß ich ihm klar gemacht habe, wie glücklich mich dieser Gedanke macht und das er der Mann ist, mit dem ich es haben möchte.
lg lisa:-)

3

Hallo Heidi,

ja da stehst du nicht alleine da....
Mein Mann zögert auch, irgendwie glaube ich Sie wissen nicht was Sie wollen und Angst ist natürlich auch ein Grund.
Ich bin auch mittlerweile 26 Jahre alt und wir haben einen 4 jährigen Sohn, dem ich gerne auch ein Geschwisterkind schenken möchte, aber Mann möchte momentan nicht.
Ich rede mir den Mund fusselig, aber einmal habe ich das gefühl ich habe ihn jetzt soweit... In einem anderen Moment ist er wieder komplett dagegen ????
Echt komisch mit den Männern...

LG
Nata


4

Huhu!
Es tut so gut zu wissen, dass man mit dem Gefühlschaos der Männer nicht alleine ist.
Ich wünsche mir auch sehnlichst ein Kind und mein Mann ist sich unschlüssig. Er wünscht sich zwar auch ein Kind, plant, macht und tut auf der einen Seite; und auf der anderen Seite hat er Zukunftsängste, fühlt sich noch nicht bereit und hat Angst vor finanziellen Sorgen.
Aber eigentlich gibt es doch nie den richtigen Zeitpunkt, oder?
Haben unsere Männer einfach nur Angst vor der Veantwortung und bestätigen somit jegliches Männerbild?

Viele liebe Grüße!

Kiki