Verunsichert durch FA­čą║

Thumbnail

hallo ihr lieben,
Letzte Woche Dienstag war ich zur Kontrolle von meiner Zyste beim FA und weil ich noch keinen ES hatte. Die Zyste ist weg und sonst war alles gut, blo├č dass die Schleimhaut bei nur 7 mm war. Habe also nicht damit gerechnet dass da noch ein ES kommt. Am Mittwoch war der Ovu dann positiv, Donnerstag hatte ich den Peak. Ist mein 1. Tempi Zyklus aber f├╝r mich sieht sie jetzt eigentlich gut aus..
Sie hat dann eine BE gemacht um das Progesteron und ├ľstradiol zu bestimmen. ├ľstradiol passt perfekt zum ES, Progesteron ist zu niedrig, aber ich nehme immer ab es+2 Progestan vaginal ein.
Zu meiner Tempi meinte sie, dass kein ES stattgefunden hat aufgrund des zu niedrigen Progesteron Wertes.. ich war so optimistisch dass doch ein ES stattfand.. Vielleicht k├Ânnt ihr ja aber noch mal schauen?
Habe jetzt Clomifen verschrieben bekommen..

1
Thumbnail

Die Ovus dazu

2

K├Ânnte ein es gewesen sein ...aber dann ist die coverlinie falsch gesetzt ..
Gib die Werte besser hier bei urbia ein Femometer wertet nicht immer korrekt aus ...jetzt kannst du nur abwarten ..Lg und dr├╝ck die Daumen

4
Thumbnail

Kann irgendwie das Zyklusblatt nicht teilen.. hier blo├č ein Screenshot

3

Hast Du in Deiner Kurve Werte ausgeklammert?
Von der falsch gesetzten CL w├╝rde ich mich nicht verunsichern lassen. Der eingetragene ES passt auch zu den Ovus.

5
Thumbnail

Nein habe ich nicht
Die Coverline wurde mir schon zeitiger als der ES gesetzt
Habe hier blo├č einen Screenshot von Urbia.. kann das Zyklus Blatt nicht teilen..

6

Da passt die CL und ich finde, es sieht nach einem ES aus. Dr├╝cke Dir die Daumen

weitere Kommentare laden