Wann am besten messen?

Hallo meine lieben... Ich Messe zwar seit ein paar Tagen meine basaltemparatur... Allerdings habe ich heute keine periode bekomme und starte somit einen neuen Zyklus...neuer Zyklus neues GlĂŒck 😉.. Jetzt habe ich eine Frage... Eigentlich messe ich immer um 5. 40 Uhr da das meine aufstehe Uhrzeit ist... Allerdings wird mein Sohn gerne nachts wach... Dann bin ich schonmal um 4 oder 5 wach und muss kurz zu ihm ins Zimmer..
Habe gelesen dass man direkt nach dem aufwachen messen soll... Wie sieht das jetzt aus... Soll ich dann lieber zu einer anderen Uhrzeit messen und messen wenn er wach wird? Oder mich dann noch 30 bis 50 Minuten je nachdem wann er wach wird hinlegen und dann um 5.40 Uhr messen? Bin da leider etwas ĂŒberfragt... Ich hoffe ihr versteht was ich meine🙈

1

Hallo,
Bei mir ist es genau wie bei dir.

Und ich mach das jetzt so:
Ich messe, wann immer ich aufwache, ich guck da nicht mal auf die Uhr.
Manchmal war das nĂ€mlich so, dass ich ewig oder ĂŒberhaupt nicht mehr einschlafen konnte.
SpĂ€ter schau ich dann welches die sinnvollste Messung habe und ĂŒbernehme die fĂŒr die Kurve.
Ich hab als Thermometer den Femometer Vinca II, mit dem geht das prima, da er die Temperatur und Uhrzeit dann ans Handy ĂŒbertrĂ€gt und ich dann nur die gĂŒltige Zeit auswĂ€hlen muss.
Manchmal hab ich da dann 2 oder 3 Messungen.

Ist bestimmt nicht perfekt, aber unter den gegebenen UmstÀnden die beste Lösung.

Liebe GrĂŒĂŸe

2

Was meinst du mit sinnvollste Messung? Ich habe das femometer vinca... Das zeigt mir in der app auch die Uhrzeit der jeweiligen Messung an... Ich mache das wie gesagt jetzt zum ersten Mal den vollen Zyklus... Nur mich verwirrt es dass man ja unbedingt zur selben Zeit messen soll... Aber das ist einfach nicht möglich... Es sei denn ich stelle meinen Wecker auf 3 Uhr morgens... Aber da habe ich noch keine 5 Std geschlafen ( kommt eh seltener vor dass ich so viel schlaf bekomme) ich habe einen extrem unregelmĂ€ĂŸigen Schlaf... Habe oft Probleme einzuschlafen und wache sehr oft in der Nacht auf... Alles nicht so optimal 🙈

3

Jetzt mach am besten einfach mal. Und dann schau, ob du eine eingermaßen auswertbare Kurve hinbekommst.
Hast ja keine andere Wahl, ist mit Kind halt so.
Klar wÀre es besser 5h schlafen und immer zur selben Zeit, aber das ist nun mal oft nicht möglich.

Wenn ein Tag eben gar nicht klappt, dann musst du das Ergebnis eben ausklammern.

Ich hab den Wecker bei mir auf 4:30uhr.
Wenn ich frĂŒher wach werde messe ich da (z.b um 3Uhr). Dann messe ich nach Möglichkeit wieder, wenn der Wecker tut, ob ich aufstehe oder nicht. Und manchmal messe ich sogar, falls ich lĂ€nger im Bett bleibe, dann sogar spĂ€ter. Kommt drauf an, ob es entscheidende Zyklustage sind oder nicht. Und dann schau ich mir meine gemessenen Werte an und meine bisherige Kurve. Und dann entschiede ich, ob es ein sinnvollen Wert gibt oder ich es ausklammern muss. Wobei ich mir da natĂŒrlich nicht einmal die und einmal jene Uhrzeit raussuche, nur damit es eine schöne Kurve gibt. Aber du wirst sehen, dass manchmal eben die Temperatur von 3Uhr besser zu verwenden ist, z.b auch zum umrechnen.
DENN normalerweise sagt man 0,1 Grad pro Std abziehen wenn du spĂ€ter gemessen hast. Und das gleiche aber dazu rechnen wenn du frĂŒher gemessen hast. So kannst du ja auch auf deine Werte kommen.

Schwer so zu erklÀren. Probier es einfach mal aus. Wenn du mehrere Werte hast, wirst du schon sehen und ein Weg finden.

Lg