Stillen und Einnistung?

Hallo,

ich möchte wieder schwanger werden.
Meine Tochter ist fast 13 Monate alt und ich stille sie nur noch einmal morgens.
Seit Mai habe ich wieder meine Periode und einen regelmäßigen Zyklus von 30 Tagen mit Eisprung um den 17./18. Tag.
Bis jetzt wollte es trotz fleißiger Bienchen nicht klappen..
Beim letzten Mal war ich nach 3 Versuchen schwanger.
Kann es sein, dass das bisschen Stillen die Einnistung verhindert?
Wie war das bei euch so?
Ich kann es leider kaum noch erwarten 😁
Liebe Grüße

1

Huhu, zu dem stillen, kann ich dir leider nichts sagen, aber es werden ja genug Frauen trotz stillen schwanger.

Der Körper ist leider kein Uhrwerk. Es kann sein, daß es nächsten Monat klappt, erst in einem halben Jahr etc etc.

Nicht so Ungeduldig sein (haha, ist immer leichter gesagt)😊

Ich würde schon mal Folsäure nehmen und einfach weiter❤️

Viel Erfolg und Glück🍀

2

Hey,
So weit ich weiß verhindert das Stillen oft den Eisprung aber mit der Einnistung hat es glaub ich nix zu tun 🤷🏻‍♀️
Kann dir nur von mir berichten, ich stille meine 10 Monate alte Tochter noch nahezu voll und hatte bis vor 2 Monaten überhaupt keine Mens, geschweige denn einen Eisprung. Letzten Monat haben wir es dann drauf ankommen lassen und siehe da, ich bin jetzt in der 6.Ssw.
Alles ist möglich, alles Gute🍀