Angst-nun Gebärmutterspiegelung in Prag

Ich bin 22 Jahre alt und bei uns hat sich seit 1,5 Jahren keine Schwangerschaft ergeben. Wir haben schon testen lassen: Spermiegramm, Ultraschall, Hormone, Genetik, Durchlässigkeit der Eileiter und den Killerzellentest. Ich möchte noch das Endometrium auf Plasmazellen usw. untersuchen und den Postkoitaltest machen sowie die Nk-Gene. Mein Arzt meinte am Montag, dass er bei mir Adonomyose vermutet. Mein nächster Termin ist am 14. und ich mach mir leider totale Sorgen. Ich bin wirklich total fertig und möchte Gewissheit. Ich überlege deshalb in Prag die Spiegelung zu machen. Ich müsste 250€ zahlen und es würde nur geschaut werden, nichts entfernt, deshalb auch ohne Narkose. Müsste halt früh morgens mit dem Zug hin. Ich halte es nämlich länger nicht aus und mein Gyn wollte mir keine Überweisung ausstellen. In Prag ist wahrscheinlich eher etwas frei. Meine Frage: Findet ihr das eventuell zu riskant ? Obwohl ich denke, in Prag müssten die Risiken einer Gebärmutterspiegelung doch nicht höher als in Deutschland sein oder? Vor allem, weil nur geschaut wird?

1

Wieso möchtest du diese Spiegelung nicht in DE machen lassen, das habe ich nicht verstanden...?

Im Ausland sind die Hygiene Standards vllt anders, als in DE, das ist dann evtl. ein höheres Risiko.

Persönliche Erfahrungen hab ich nicht, nur habe ich schon oft gelesen, dass in KIWU Zentren im Ausland ANDERS gearbeitet wird.

Drücke dir die Daumen!
✊🍀

3

Danke für die Antwort:) ich hab in Deutschland keine Überweisung bekommen, aber ich werde am Montag mal fragen, wie teuer das wäre, wenn ich die selbst zahle
Ich glaube die ohne Narkose ist nicht soo teuer

2

Man kann die Eileiterspülung in privater Klinik in Deutschland ohne Überweisung machen lassen . Die Kosten liegen auch bei ca. 200-250€. Das geht soweit ich weiß nur zwischen dem 5-9 Zyklusstag. Viel Erfolg🍀

4

Danke, aber es geht um eine Gebärmutterspiegelung:) allerdings ohne irgendwas zu entfernen und ohne Narkose