Symptome nach IUI

Hallo ihr lieben ­čÖé

am 28.08. hatte ich meine erste IUI (Es+8).
Hormone musste ich keine nehmen, lediglich musste ich den Eisprung mit Ovitrelle ausl├Âsen.
Meine Ärztin verschrieb mir für die Zeit nach der IUI Progestan.
Nun habe ich seit einiger Zeit ein Ziehen in der Geb├Ąrmutter sowie im R├╝cken. Einige Tage war es mir morgens ├╝bel mit W├╝rgereiz.
Dazu eine M├╝digkeit, ich wollte nur schlafen...
Heute fr├╝h merkte ich dann, wie bitter der Kaffee schmeckt... Ich musste mich fast ├╝bergeben. Bis jetzt habe ich einen ganz bitteren Geschmack im Mund.

Drehe ich durch oder k├Ânnten das erste Anzeichen sein, dass sich bei mir etwas in Richtung Schwangerschaft tut? ­čĄö

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

Liebe Gr├╝├če
Bonny83

1

Nat├╝rlich kann es das bedeuten, aber es kann auch nichts bedeuten. Da musst du dich wohl noch ein paar Tage gedulden.

2

Das ist mir bewusst und ich wei├č auch, dass ich noch einige Tage warten muss... ­čśë Es ging mir bei der Frage darum, ob es anderen Frauen auch so geht...

3

Hallo,
leider macht das Progesteron Nebenwirkungen die
genauso sind wie Schwangerschaftssymptome, da Progesteron ja auch vom K├Ârper vermehrt produziert wird,
wenn man tats├Ąchlich schwanger ist.

Wenn man Progesteron nimmt, kann man leider nur
mit einem SST herausfinden, ob man schwanger ist.
Man muss bei negativen SST dann gleich das Progesteron
absetzen, da es bei vielen Frauen die Mens unterdr├╝ckt...

Dr├╝cke dir die Daumen!ÔťŐ­čĆ╝­čŹÇ

4

Hallo,

vielen lieben Dank f├╝r deine Nachricht!

Ich hatte ja schon damit gerechnet, dass ich das Progestan in irgendeiner Form sp├╝re, aber das ist echt heftig ­čÖâ

Das mit dem Absetzen wusste ich nicht. Auch hier danke f├╝r die Info ­čĹŹ

Liebe Gr├╝├če

Bonny83

5

Hallo Bonny,
du kannst nat├╝rlich auch wirklich schwanger sein!
Viel Gl├╝ck ÔťŐ­čĆ╝­čŹÇ