Periode nach Ausschabung

Hallo zusammen,

Vielleicht kann ja jemand von seiner Erfahrung berichten :-)
Ich hatte vor 4 Wochen eine Ausschabung in der 9. Woche, genau 4 Wochen danach also am
Freitag hat eine ganz leichte Blutung eingesetzt, diese hält immer noch an allerdings ohne Gewebe.
Ich habe am Freitag auch mal einen clearblue gemacht der 1-2 Woche anzeigt ?!
Seither habe ich einige billigtest gemacht die alle leicht positiv anzeigen. Was kann das sein ? Rest hcg?

1

Hallo,
es kann natürlich beides sein.
Man sagt nach 4 bis 8 Wochen kommt meist die Periode. Wie schnell sich der HCG Wert abbaut kann sehr unterschiedlich sein. Bei mir hat es 4 Wochen gedauert.
Am besten nochmal zum Frauenarzt und Ultraschall und HCG überprüfen. Und ich denke dann wirst du mit Sicherheit Wissen, ob du Schwanger bist oder ob noch ein Rest HCG Wert im Körper ist.
Alles gute :)

2

Achja und zwischen Blutungen sind ganz normal, der Körper spielt etwas verrückt...Außerdem generiert sich die Gebärmutterschleimhaut. Ich hatte sogar 6 Wochen nach der Ausschabung eine kurze Zwischenbluttung.

3

Vielen Dank für deine Antwort :-)
Jaa es ist einfach alles total komisch und es nervt mich das mein hcg wert nicht kontrolliert wurde. 🙄
Als ich am 31.8 zur Kontrolle war nach 2 Wochen meinte sie mein Körper ist „bereit“ und der Eisprung kommt in 1,2 Tagen 🙈 daher dachte ich, ich bin Vll schon auf 0. Naja werde morgen gleich mal anrufen sonst kann ich Lange rätseln .

4

Das hört sich doch ganz gut an. Vielleicht war es ja eine Einistungsblutung. Ich drück dir die Daumen:)