Muss ich Angst haben?

Kurz und knapp meine Geschichte:
Ich war schwanger und im der 6. ssw war bei meinem US eine Fruchthöhle gesehen. Soweit so gut.
Gestern (7.ssw) war das US Bild unverändert. Immer noch nur eine Fruchthöhle. Und da ich da auch schon seit zwei Tagen (bis heute) Blutungen hatte, hat meine Gyn mir gesagt das ich eine Fehlgeburt hatte.
Heute habe ich einen sst gemacht der stärker ist als jeder andere in den letzten drei Wochen.

Muss ich Angst vor einer ELSS haben?? 😰

1

Für Verläufe sind Urintests aufgrund der verschiedenen Urindichte nicht geeignet. Und ja, wenn der Wert trotz Blutungen steigt, kann es eine Pseudo Fruchthöhle gewesen sein. Aber bevor ihr spekuliert, lass dein hcg per Bluttest kontrollieren.