Falsch positiv ???

Hallo

Hat schon einmal jemand falsch positiv getestet ???

1
Thumbnail Zoom

Naja falsch positiv ist so eine Sache.

Anbei ein Bild von SSTs,Linie war sofort da und ich definitiv nicht schwanger ;-)

3
Thumbnail Zoom

Hi. Ich habe die über zwei Zyklen mal verwendet und dann entsorgt. Die haben mir ständig etwas angezeigt. Sogar schon an Es+5. Ich möchte dir die Hoffnung nicht rauben, aber ich bin auch nicht die einzige, die eine schlechte Erfahrung damit gemacht hat.

Ich habe die letzte Testreihe mal festgehalten. An Es+15 kam leider die Pest. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es zwei Zyklen infolge zu einer Einnistung kam.

4

Ahh, lese gerade, dass du bereits dahinter gekommen bist. 😅 Tut mir sehr Leid.

Absoluter Mist, die Dinger...

weiteren Kommentar laden
2

Falsch positiv ist glaube ich kaum möglich?! Ich glaube eher, dass man bei einem Test vor NMT evtl positiv testet und die Entwicklung (aufgrund von zb Chromosomenfehlern usw) dann trotzdem noch stoppt. Dann wird das befruchtete Ei zusammen mit der nächsten Mens ausgeschieden

6

Jaaa ich habe mal falsch positiv getestet. Statt einen schwangerschaftstest habe ich ein ovu test genommen. Fett positiv. Mach dich nicht verrückt

7

Ja, mit Clearblue Frühtests 😂