Grippeimpfung bei Kinderwunsch

Moin ihr Lieben,
Wir befinden uns mitten in der „Bastelphase“ für Baby Nummer 3. Heute sollte mein ES sein und vielleicht klappt es ja diesen Monat 😍

Nun meine Frage: ich kann mich bei meinem Arbeitgeber kostenfrei gegen die Influenza impfen lassen und morgen wäre die nächste Möglichkeit. Weiß jemand von euch, ob es da irgendwelche Probleme geben kann während der Befruchtungs-/Einnistungsphase? Dann würde ich nämlich warten bis ich sicher bin, ob es geklappt hat oder nicht.

Ganz lieben Dank euch allen und einen schönen Wochenstart 😊
Liebe Grüße!

1

Also soweit ich informiert bin sollte es keine Probleme bzgl. Grippeinpfumg und Eisprung geben.
Meine mal gelesen zu haben, dass sich eine grippeinpfumg vor dem Eisprung sogar ganz gut auswirken kann.

2

Hi, wenn du dir unsicher bist, warte .
Aber du könntest dich auch so heute anstecken. Und wenn du dann schwanger bist - darfst du dich nicht in den ersten 12 Wochen impfen lassen